HOME

Unwetter in Deutschland: Wenn auf einmal alles unter Wasser steht

Die zweite Hochwasserkatastrophe binnen weniger Tage in Deutschland: In vielen Gemeinden in Niederbayern ist die Lage dramatisch. Menschen sind verzweifelt, die Schäden gehen in die Millionen. Auch in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen hinterlässt die Gewitterfront Spuren.

Feuerwehrleute fahren durch Hochwasser in Simbach

Mit einem Boot fahren Feuerwehrleute durch Simbach am Inn und suchen nach Hilfsbedürftigen. Der Landkreises Rottal-Inn in Bayern ist mit am schlimmsten betriffen von dem anhaltendem Dauerregen.

Anhaltender Regen hat in Niederbayern zu massiven Überschwemmungen und in einigen Orten dramatischen Szenen geführt. Die Landkreise Rottal-Inn und Passau riefen am Mittwoch Katastrophenalarm aus, mehrere hundert Einsatzkräfte versuchten Menschen vor den Wassermassen zu retten. Trotz der an einigen Stellen plötzlich mit großer Massivität eingebrochenen Fluten gab es zunächst keine Toten oder schwerer Verletzten.

In den Gemeinden Simbach am Inn, Triftern und Tann führte der Regen zu besonders massiven Folgen. Dort wurden Straßen weggespült und zahlreiche Häuser geflutet. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern berichtete, dass sich an manchen Orten Menschen nur noch auf die Dächer ihrer Häuser retten konnten, weil die Fluten so schnell und überraschend eingebrochen seien.

Schweres Gewitter in Hannover

Auch in Hannover setzte ein schweres Gewitter mit Starkregen die Innenstadt binnen kürzester Zeit unter Wasser. Wie dramatisch sich die Lage in den betroffenen Gebieten teilweise darstellt, ist auf den Bildern in der obigen Fotostrecke gut zu erkennen.

jen/tim / AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus