HOME

Bei "John Oliver" im US-TV: Klimawandel für Begriffsstutzige: Bill Nye, der nette Science Guy, ist nur noch wütend

"Bill Nye the Science Guy" ist eine Kultfigur, die im US-Fernsehen Kindern schwierige Wissenschaftsthemen erklärt. Bei "John Oliver" erläuterte er jetzt den Klimawandel - in klarer Sprache für begriffsstutzige Erwachsene.

Der Klimawandel und die USA - zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben. Jedenfalls nicht für Donald Trump. Der US-Präsident hat die globale Erwärmung ja mal als "Erfindung der Chinesen" abgetan. Immerhin: Unter dem Stichwort "Green New Deal" wird die herannahende Klimaerwärmung auch jenseits des großen Teichs diskutiert. Weil das aber noch nicht ins öffentliche Bewusstsein gedrungen ist, versuchen die Late Night Shows immer wieder eindringlich zu erklären, was Sache ist. Zuletzt Bill Nye - ein in den USA weithin bekannter Alleserklärer.

Als Bill Nye the Science Guy wurde der 63-Jährige in den USA zur Kultfigur, die in 100 Folgen Kindern schwierige Wissenschaftsthemen nahe brachte. Seit 2017 moderiert er auf Netflix die Sendung "Bill Nye saves the World". Und genau das wollte er wohl auch mit seinem vehementen Vortrag bei "Last Week Tonight with John Oliver". Schon die Aufmachung mit Schutzbrille, Feuerlöscher, einem Eimer voller Sand, einer Decke und einem Globus ließ einiges erwarten. Prompt legte er los.

Bill Nye: "Schutzbrille runter, Motherfuckers!"

"Wenn die Emissionen bis zum Ende dieses Jahrhunderts weiter steigen wie bisher, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde um weitere vier bis acht Grad steigen. Was ich sage bedeutet: Der Planet steht in Flammen, verdammt nochmal!" Dabei setzte er den Globus mit einer hervorgeholten Lötlampe plötzlich in Brand.

"Es gibt eine Menge Dinge, die wir tun können, um sie zu löschen", ereiferte sich der Science Guy, "ist irgendwas davon umsonst?", fragte er auf die Utensilien vor ihm deutend. "Nein, natürlich nicht, nichts ist kostenlos, werde verdammt nochmal erwachsen. Ihr seid keine Kinder mehr. Es hat mir nichts ausgemacht, die Photosynthese zu erklären als ihr 12 wart, aber jetzt seid ihr erwachsen und das ist wirklich eine Krise. Verstanden?! Schutzbrille runter, Motherfuckers!"

Klimawandel in einfacher Sprache. Erklärt für begriffsstutzige Erwachsene. 

Nasa-Aufnahmen : Schmelzseen im Frühjahr: Diese erschreckenden Bilder zeigen den Gletscherschwund in der Arktis
dho