HOME

Start der Discovery: Toiletten-Ersatzteile auf dem Weg zur ISS

Das Klo in der Raumstation ISS ist kaputt - nun sind die sehnlichst erwarteten Ersatzteile auf dem Weg zur internationalen Weltraumstation. Mit an Bord der Nasa-Raumfähre Discovery ist das tonnenschwere Hightech-Forschungslabor Kibo.

Auf der ISS wartet die dreiköpfige Weltraum-Besatzung schon sehnlichst auf eine Pumpe und Ersatzteile, mit denen die Toilette auf der Raumstation repariert werden soll. Die ist nämlich seit einer Woche kaputt. Das einzige WC auf der Station ist russischer Bauart, die Ersatzteile wurden daher zunächst von Moskau in die USA geflogen. Derzeit müssten sich die Männer mit einer nicht näher bezeichneten Toiletten-Alternative behelfen, die laut Nasa sehr unbequem sei. Zeitweise konnten die Astronauten der ISS zum Austreten auf die angedockte russischen Sojus-Kapsel ausweichen. Doch deren Kapazität sei erschöpft, hieß es.

Der Space Shuttle "Discovery" hob mit sieben Astronauten planmäßig auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida ab. An Bord sind die Toiletten-Ersatzteile und ein 14 Tonnen schweres und 640 Millionen Euro teures Forschungslabor-Modul. Bisher lief alles glatt und die Verantwortlichen zeigen sich sichtlich zufrieden: "Das war ein toller Tag", meinte der Manager der US-Weltraumbehörde Nasa, Mike Griffin, zum sauberen Start des Shuttle. "Es ist einfach toll, sich zurückzulehnen, und zu sehen, wie das Start-Team seine Arbeit macht", sagte Nasa-Wissenschaftler Mike Leinbach. Während des Starts lösten sich zwar fünf kleine Teile der Isolierung vom Shuttle. Diese sollten aber keinen Grund zur Sorge darstellen, sagte ein Nasa-Sprecher. "Es ist toll, im All zu sein", funkte Astronaut Mark Kelly zur Erde.

Im Weltraum-Forschungslabor sollen Medikamente entwickelt werden

Die Hauptaufgabe für "Discovery" ist es allerdings, ein weiteres Teil für das japanische Weltraumlabor "Kibo" zu installieren. Das neue Modul ist mit einer Länge von mehr als zwölf Metern und einem Durchmesser von knapp fünf Metern so groß wie ein Autobus. Der Anbau wird damit bald der größte Raum der ISS sein. Zur Installation sind zwei Außeneinsätze geplant. Bei einem dritten soll ein Stickstofftank montiert werden. Außerdem wollen die Astronauten erneut versuchen, das klemmende Gelenk eines Sonnensegels auszutauschen.

Im "Kibo"-Labor sind in den nächsten Jahren rund 100 Experimente geplant, etwa zur Entwicklung von Medikamenten wie hochwertigen Protein-Kristallen zur Heilung von Allergien. Zudem wollen die Japaner in dem Labor Halbleiter und andere Materialien in der Schwerelosigkeit entwickeln. Endgültig soll "Kibo" nach einer dritten Lieferung zum Jahresende fertig gestellt werden.

DPA/AP/DDP / AP / DPA
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg