VG-Wort Pixel

"Inside America" Die Stadt der Städte findet zurück ins Leben: Wie New York die Coronakrise abschüttelt

Passanten in New York City (USA) beobachten auf dem Times Square ein Pop-up-Event
Passanten in New York City (USA) beobachten auf dem Times Square ein Pop-up-Event
© Angela Weiss / AFP
Der Lockdown ist vorüber und New York erlebt den Sommer der Sommer: Diesmal erzählt Raphael Geiger in "Inside America" von seinem Besuch der "Late Show" mit Stephen Colbert und einem alten Surfer in Queens.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio NowSpotifyiTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

stern-Korrespondent Raphael Geiger erzählt in "Inside America" wieder vom "Summer of New York City", den der Bürgermeister der Millionenmetropole, Bill de Blasio, ausgerufen hat. Geiger trifft New Yorker nach dem Lockdown und sucht weiter eine Antwort auf die Frage: Was macht die Stadt heute aus?

Nachdem vergangene Woche der Weinladenbesitzer Joseph Honig aus Brooklyn von Hipstern, ultra-orthodoxen Juden und der multikulturellen Magie des "Big Apple" erzählte, schildert Geiger in dieser Folge, was er bei der Aufzeichnung der "Late Show" mit Stephen Colbert, der ersten Broadway-Show vor Publikum seit der Pandemie, erlebte.

Und dann war der stern-Korrespondent noch am Strand: In den Rockaways, dem Surfer-Ort von New York City. Dort, im Stadtteil Queens, traf er auf den alten Punkrocker und Surfer Simon Chardiet, der ihm erzählt, was er in dieser Stadt alles durchmachte – danach war Covid für ihn kein großes Problem mehr.

Eine neue Folge von "Inside America" über den Sommer der Sommer in der Stadt der Städte.

mad

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker