HOME

Lebenszeichen des Top-Terroristen: IS-Anführer Al-Bagdadi erstmals nach fünf Jahren in Propaganda-Video zu sehen

IS-Chef Abu Bakr Al-Bagdadi gehört zu den meist gesuchten Terroristen der Welt. Nach dem militärischen Sieg über die Terrormiliz wird gerätselt, wo er sich aufhält. Jetzt gibt er ein Lebenszeichen.

IS-Chef Abu Bakr Al-Bagdadi

IS-Chef Abu Bakr Al-Bagdadi auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2014

DPA

Der Chef der Terrormiliz vom selbsternannten Islamischen Staat (IS) Abu Bakr Al-Bagdadi, ist das erste Mal seit fast fünf Jahren wieder in einem Video zu sehen. Die mehr als 18 Minuten lange Aufnahme wurde am Abend über die üblichen Kanäle des Islamischen Staates im Internet verbreitet. In dem Video sitzt ein Mann, bei dem es sich augenscheinlich um Al-Bagdadi handelt, vor einer Waffe und spricht zu mehreren Anhängern der Terrormiliz. Darin erklärt er unter anderem, der Kampf gegen die "Kreuzfahrer" werde lange dauern. 

Zunächst war unklar, wann genau und wo das Video aufgezeichnet wurde. Allerdings werden in dem Video die Terrorangriffe von Sri Lanka am Ostersonntag erwähnt. Auch gibt es noch keine endgültige Bestätigung dafür, dass es sich tatsächlich um Al-Bagdadi handelt.

Meldungen über Tod des IS-Chef sind offenbar falsch

Al-Bagdadi war zuletzt im Juli 2014 in einer Videoaufnahme zu sehen gewesen. Sie zeigte ihn bei einer Freitagspredigt in einer Moschee der nordirakischen Stadt Mossul, die kurz zuvor von den Extremisten überrannt worden war. Damals hatte der IS gerade das Kalifat ausgerufen und Al-Bagdadi zu dessen Oberhaupt erklärt. Dessen letzte Audiobotschaft verbreiteten IS-Anhänger im August 2018.

Mittlerweile hat der IS sein gesamtes Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak wieder verloren. In diesem Frühjahr nahmen Truppen unter kurdischer Führung die letzte IS-Hochburg Baghus im Osten Syriens ein. Schon seit langem wird gerätselt, wo sich Al-Bagdadi aufhält.

In der Vergangenheit hatte es mehrfach Meldungen gegeben, der IS-Chef sei bei Angriffen getötet oder verletzt worden. Dafür gab es aber nie Belege. In dem neuen Video sieht er im Vergleich zur Aufnahme aus dem Jahr 2014 deutlich gealtert aus. Verletzungen sind ihm aber äußerlich nicht anzusehen. In Medienberichten hieß es mehrfach, er sei krank. Mit dem von den USA ausgesetzten Kopfgeld von 25 Millionen Dollar ist Al-Bagdadi einer der meist gesuchten Terroristen der Welt.

wue / DPA
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.