HOME

Nach Ibiza-Affäre: Rechtspopulisten in Österreich: Philippa Strache könnte die Agenda ihres Mannes fortführen

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ist nach der Ibiza-Affäre aus der Öffentlichkeit verschwunden. Seine Ehefrau Philippa wird dafür umso präsenter: Die ehemalige Moderatorin und heutige Tierschutzbeauftragte der FPÖ kandidiert bei der Nationalratswahl für die Wiener Landesliste. 

Philippa Strache kandidiert bei der Nationalratswahl auf Platz 3 der Wiener Landesliste