HOME

Räumung von Gaddafis Waffen-Arsenal: Die helfende Hand der Vereinigten Staaten

Ganz uneigennützig ist diese Hilfe sicher nicht: Die USA unterstützen die neue Führung Libyens bei der Räumung der Waffenlager des gestürzten Machthabers Muammar el Gaddafi.

Die US-Regierung arbeitet nach eigenen Angaben eng mit der neuen libyschen Führung zusammen, um die Waffenlager des gestürzten Machthabers Muammar el Gaddafi zu sichern. Seit Beginn der Krise in Libyen unterstütze Washington das Auffinden und die Sicherung der Arsenale konventioneller Waffen, sagte Präsidentensprecher Jay Carney am Dienstag. Die USA überprüften "jede Option", um ihre Unterstützung in dieser Frage auszubauen.

US-Außenministerin Hillary Clinton hatte den Nationalen Übergangsrat in Libyen bereits im vergangenen Monat aufgefordert sicherzustellen, dass Libyens Waffenlager keines der Nachbarländer bedrohten oder in falsche Hände gerieten. Carney erklärte, fünf Spezialisten befänden sich derzeit vor Ort, um der neuen libyschen Führung bei der Sicherung der Waffen zu helfen.

jwi/AFP / AFP
Themen in diesem Artikel