HOME

Klopp will nach Vertragsende in Liverpool ein Jahr Pause

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp plant nach dem Ende seiner Amtszeit beim FC Liverpool eine Auszeit ein. Davon müsse man ausgehen, sagte der Coach des Champions-League-Siegers in einem «Kicker»-Interview. Der aktuelle Vertrag des 52-Jährigen läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Zuletzt hatte Klopps Berater Marc Kosicke bestätigt, dass Liverpool mit Klopp gerne verlängern wolle. Er habe absolut genug Energie für das, was er mache, sagte Klopp.

Studie: Koalition hat drei von fünf Versprechen umgesetzt

Nach DFL-Abschied:

Rauball bleibt wahrscheinlich BVB-Präsident

Video

Trump könnte nach seiner Amtszeit angeklagt werden

Kramp-Karrenbauer im CDU-Wahlkampf

Kramp-Karrenbauer rechnet mit voller Amtszeit von Bundeskanzlerin Merkel

Schlange vor einem Wahllokal in Kairo

Referendum über Amtszeitverlängerung für Präsident al-Sisi in Ägypten begonnen

Weld im September 2016

Republikanischer Ex-Gouverneur Weld fordert Trump heraus

Wahlkampfmaterial

Netanjahu hat nach Parlamentswahl gute Aussichten auf fünfte Amtszeit

Abdelaziz Bouteflika im Mai 2017

Algeriens Präsident Bouteflika tritt bis 28. April zurück

Missbrauchsbeauftragter Rörig im Amt bestätigt

Amtszeit von Missbrauchsbeauftragtem Rörig verlängert

Demonstranten im Stadtzentrum von Algiers

Protest gegen Algeriens Staatschef treibt erneut Hunderttausende auf die Straße

Die algerische Regierungsmaschine beim Abflug aus Genf

Präsident Bouteflika inmitten von Protesten nach Algerien zurückgekehrt

Tatverdächtiger im Fall Peggy wieder auf freiem Fuß
+++ Ticker +++

News des Tages

Staatsanwaltschaft geht gegen zwei Ermittler im Fall Peggy vor

Mouad Bouchareb (l.) verkündet Bouteflikas Nominierung

Algeriens Regierungspartei nominiert Präsident Bouteflika für fünfte Amtszeit

Stefan Löfven

Schwedischer Regierungschef Löfven für zweite Amtszeit gewählt

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro

Maduro unterstreicht Machtanspruch und attackiert Parlament

Wahlkampfauftritt Trumps in Cleveland

US-Kongresswahlen stellen Weichen für Trumps zweite Amtshälfte

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani

Afghanistans Präsident Ghani will 2019 für zweite Amtszeit kandidieren

Irlands Präsident Michael Higgins

Irlands Präsident Higgins wiedergewählt

Michael Moore

Filmemacher

"Er ist ein böses Genie" - Michael Moore glaubt an zweite Amtszeit für Donald Trump

Experte über Wladimir Putin: "Ich glaube nicht, dass er schon einen Plan für seine Nachfolge hat"

Russlands Präsident

Unmut über Rentenreform, schwacher Rubel - die knifflige vierte Amtszeit von Wladimir Putin

"Erinnern Sie sich an das letzte Mal": Wladimir Putin deutet Präsidentschaftspläne für 2024 an

Erneuter Wechsel?

"Erinnern Sie sich an das letzte Mal": Putin deutet Pläne nach Amtsende an

Wladimir Putin verlässt das Wahllokal

Russland

Erste Prognosen: Putin für vierte Amtszeit als Präsident wiedergewählt

Wladimir Putin bei einer Rede

Vierte Amtszeit

Putin ohne Konkurrenz? Was Sie über die Wahl in Russland wissen müssen