HOME
Bus-Reinigung in Teheran

Coronavirus breitet sich außerhalb Chinas weiter aus

Das neuartige Coronavirus breitet sich weltweit weiter aus: Erstmals seit Ausbruch des Virus in China wurden mehr neu gemeldete Fälle außerhalb Chinas als in der Volksrepublik selbst registriert, wie

Automesse

Neuheiten auf dem Genfer Autosalon: Die kleinen Stromer kommen

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus

WHO warnt bei neuartigem Coronavirus vor "möglicher Pandemie"

Guterres hält Rede in Genf

UN-Generalsekretär Guterres besorgt über Aushöhlung der Menschenrechte weltweit

Facebook-Währung Libra

Neuzugang

Händler-Plattform Shopify bei Facebook-Währung Libra dabei

Coronavirus Impfstoff: Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle

Lungenkrankheit Covid-19

Wann kommt der Impfstoff gegen das Coronavirus?

Mann mit Atemschutzmaske in Hongkong

Mit erstem Fall in Ägypten erreicht neuartiges Coronavirus Afrika

WHO: Vier Impfstoff-Kandidaten gegen Covid-19

Ebola

«Zeichen eines Comebacks»

Helfer: Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus

WHO: Neuartiges Coronavirus heißt jetzt offiziell "Covid-19"

Fahrgäste mit Schutzmasken in der Shanghaier U-Bahn

WHO: Weltweite Knappheit an Virus-Schutzausrüstung wegen 2019-nCoV

Expertengipfel bei der WHO zum Coronavirus geplant

Genitalverstümmelung

Volkswirtschaftlicher Schaden

WHO: Milliardenkosten durch Genitalverstümmelung bei Mädchen

WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus

WHO-Chef wirft wohlhabenden Ländern Versäumnisse bei Virusdaten-Austausch vor

Libyen-Konferenz

Verhandlungen in Genf

UN: Libyens Konfliktparteien bereit zu Waffenstillstand

WHO warnt vor Gerüchten über Coronavirus

WHO warnt vor Gerüchten und Falschinformationen über Coronavirus

Vereinte Nationen Opfer von Hacker-Angriff

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Mittwoch

WHO ruft vorerst keinen internationalen Gesundheitsnotstand aus

Ein Mitarbeiter mit Gesichtsmaske an einem Bahnhof in Wuhan

Staatsmedien: China stoppt wegen Virus alle Flüge und Züge aus Wuhan

Drei Monate nach der Sprengung der Reste (ganz links) begann im September 2019 der 
Neubau nach den ­Skizzen Renzo Pianos. Der 82-Jährige ist ­Genueser, sein Vater wuchs im Viertel unter der Brücke auf. Berühmt wurde Piano in den Siebzigern durch 
den Bau des Pariser Centre Pompidou

Neue Morandi-Brücke in Genua

Star-Architekt Renzo Piano: „Meine Brücke soll 1000 Jahre stehen“

Stern Plus Logo
Die Zahl der männlichen Raucher geht laut WHO erstmals weltweit zurück

WHO: Zahl der männlichen Raucher geht weltweit erstmals zurück

Heiko Maas (l.) und UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi

Maas sieht "Krise der internationalen Solidarität" beim Umgang mit Flüchtlingen

Außenminister Heiko Maas

Maas fordert mehr internationalen Einsatz für Flüchtlinge

Geflüchtete in Lager auf griechischer Insel Chios

Globales Flüchtlingsforum tritt in Genf zusammen