HOME
Der estnische Offizier Eston Kohver wurde in Russland wegen Spionage verurteilt
+++ Ticker +++

News des Tages

Spion gegen Spion: Moskau und Tallinn tauschen Agenten aus

F-16 der israelischen Streitkräfte

Syrienkonflikt

Assads Streitkräfte schießen erstmals einen israelischen F-16 Kampfjet ab

Von Gernot Kramper
Israelischer Jet startet

Nahe Damaskus

Israel greift syrische Militäreinrichtung an

Holocaust Auschwitz Polen

Heftige Kritik aus Israel und USA

Polnischer Senat stimmt für umstrittenes Holocaust-Gesetz

Benjamin Netanjahu mit seinem Sohn Jair vor drei Jahren bei einem Besuch der Klagemauer in Jerusalem

Brisante Tonaufnahme

Wie Netanjahus Sohn seinen Vater in Bedrängnis bringt

Karl besitzt einen Segway und glaubt nicht an den Klimawandel. Unser Autor fährt mit ihm durch Jaffa

Trip mit Pegida-Anhängern

Undercover-Reise mit Rassisten

NEON Logo
In Berlin-Neukölln zünden Demonstranten eine selbst gemachte Flagge mit Davidstern an

Antisemitismus

"Muslime werden mit dem europäischen Antisemitismus aufgeladen"

Von Sylvia Margret Steinitz
Gedenkstätte Breitscheidplatz
Pressestimmen

Weihnachtsmarkt-Attentat

Behörden und Politik: "kaltherzig, unwürdig, beschämend"

US-Vizepräsident Mike Pence

Wegen Steuerreform

Mike Pence verschiebt umstrittene Nahost-Reise

Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Türkei

Erdogan hetzt gegen Israel: "Ein Land, das sich von Blut nährt"

Benjamin Netanjahu und Federica Mogherini in Brüssel

Nahost-Konflikt

Jerusalem-Anerkennung: So reagiert die EU auf Netanjahus Forderung

Michael Wolffsohn bei "Anne Will"
TV-Kritik

"Anne Will"

Jerusalem-Konflikt: Warum dieser Historiker Trumps Entscheidung lobt

Israel

Jerusalem-Streit: Zwei Tote und mindestens 760 Verletzte

Gewaltsame Proteste gegen Donald Trumps Jerusalem-Entscheidung in Palästinensergebieten

Westjordanland und Gazastreifen

Gewaltsame Proteste gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung - mehr als 20 Verletzte

Stolz präsentiert US-Präsident Donald Trump die schriftliche Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Irsael

US-Botschaft nach Jerusalem

"Ehrlich, aber unnötig, riskant, aber richtig" - so urteilt die Presse über Trumps Entscheidung

Nach der Jerusalem-Entscheidung von Donald Trump ist die Entrüstung in muslimisch geprägten Ländern groß.

Nahost-Konflikt

Trumps einsame Jerusalem-Entscheidung: Hamas spricht von "Kriegserklärung"

Ein Jude steht vor dem Brandenburger Tor in Berlin
Interview

Sieben Fragen zum deutsch-israelischen Verhältnis

"Deutschland braucht Israel"

Stolz präsentiert US-Präsident Donald Trump die schriftliche Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Irsael

Umstrittener Schritt

Trump ignoriert Warnungen und erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Jerusalem: Der Tempelberg mit dem Felsendom (m.) und der al-Aqsa-Moschee (r.)

Trump-Entscheidung

Der Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem wurde schon vor 22 Jahren beschlossen

Donald Trump an der Klagemauer in Jerusalem

US-Botschaftsverlegung

Trumps Jerusalem-Plan: Gefährlicher Test mit vielen offenen Fragen

Jerusalem: Der Tempelberg mit dem Felsendom (m.) und der al-Aqsa-Moschee (r.)

Heilige Stadt dreier Religionen

Warum Jerusalem der Zankapfel des Nahen Ostens ist

Donald Trump will die US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen
Fragen und Antworten

Verlegung der Botschaft

Jerusalem: Wie Trump die Lunte an das Pulverfass Nahost legt

Jeanne Calment an ihrem 121. Geburtstag. Die Französin starb 1997 mit 122 Jahren.

Ernährung, Gentechnik und Medikamente

Werden wir bald 140 Jahre alt?

ARD Rogers Waters Pink Floyd BDS
Kommentar

Antisemitismusvorwurf

Der ARD-Boykott von Roger Waters ist falsch - der Pink-Floyd-Musiker stellt sich selbst ins Abseits

Von Tim Schulze