HOME
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz

Österreichs Kanzler Kurz beschwört Stabilität durch Übergangsregierung

Vor der ersten Sitzung seines neuen Regierungskabinetts hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz am Mittwoch Stabilität und Ordnung beschworen.

Demonstranten verbrennen israelische und US-Fahnen

Irans Präsident preist zum 40. Jahrestag der Islamischen Revolution Stabilität

Liebe und Geld

Was sagt Euer Einkommen über Eure Beziehung aus?

Dunkle Wolken hängen über dem Reichstagsgebäude, dem Sitz des Deutschen Bundestags
Fragen und Antworten

Jamaika-Debakel

Wenn das Musterland der Stabilität ins Wanken gerät

König Felipe Spanien

Unabhängigkeitsbewegung

König Felipe: Katalonien setzt Spaniens Stabilität aufs Spiel

Alexis Tsipras startet heute auf Zypern eine "Roadshow"

Griechischer Regierungschef Tsipras:

Euro-Austritt wäre "Amputation des Südostens Europas"

Filipe Nyusi ist der Präsidentschaftskandidat der regierenden Partei Frelimo

Stabilitätstest

Mosambikaner wählen neue Regierung

Studie über 30- bis 59-Jährige

"Generation Mitte" steht auf Sicherheit

Ein Jahr nach Gaddafi

Radikale Milizen bedrohen Stabilität des neuen Libyen

1. Bundesliga

Hertha BSC verliert beim FC Augsburg

Die Kirgisen haben gewählt

Neuer Präsident Atambajew soll Stabilität bringen

Militär in Ägypten richtet sich an Demonstranten

"Rückkehr zu Sicherheit und Stabilität"

Afghanistans Bodenschätze

"Rohstoffausbeutung braucht Frieden und Stabilität"

Haushaltskrise in Griechenland

Kreditwürdigkeit von Portugal und Spanien herabgestuft

Schäuble verteidigt Griechenland-Hilfe

"Es geht um die Stabilität des Euro-Raums"

Osteoporose: Schon beim kleinsten Sturz droht ein Bruch

Osteoporose

Die Knochenbrecherin

Wahlen in Kirgisien

Alter Präsident - neue Stabilität

KW 51/2002 - KW 02/2003

Warum haben Herrenfahrräder eine extra Stange? (Ines Bruner, Odenthal)

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.