VG-Wort Pixel

Walk of Fame Festnahme: Mann zerstört Trumps Hollywood-Stern – dann kommt unerwartete Hilfe

Mit der Spitzhacke sich an Trump abarbeiten. Zumindest symbolisch. Der Stern von Donald Trump auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood ist erneut zerstört worden. Der 24-jährige Austin Clay soll die Plakette in den frühen Morgenstunden zertrümmert haben. Das teilte die Polizei mit. Auf Twitter spaltet die Aktion die User in zwei Lager. Viele Nutzer feiern die Zerstörung des Trump-Sterns. Doch nicht alle Nutzer sehen in der Zerstörung etwas Positives. Der Randalierer stellt sich der Polizei und wird festgenommen. Doch dann erhält er unerwartete Hilfe. Berichten zufolge soll James Otis, der die Plakette 2016 ebenfalls mit einer Spitzhacke zerstörte, Clays Kaution in Höhe von 20.000 US-Dollar gezahlt haben. Trump hat die Plakette 2007 für seine Fernsehsendungen erhalten. Kein anderer Stern auf dem Walk of Fame wird so oft beschmiert und verunstaltet wie der des amerikanischen Präsidenten.
Mehr
Der Stern von Donald Trump auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood ist erneut zerstört worden. Ein 24-Jähriger soll die Plakette in den frühen Morgenstunden mit einer Spitzhacke zertrümmert haben.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker