Fahndungserfolg Zweiter Kofferbomber stellt sich


Fahnder haben im Libanon den zweiten mutmaßlichen Bahn-Bomber Dschihad Hamad festgenommen. Der 19-Jährige stellte sich selbst.

Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte zweite Kofferbombenattentäter ist nach Angaben der Bundesanwaltschaft im Libanon festgenommen worden. Der 19 Jahre alte Dschihad Hamad habe sich der Kriminalpolizei in Tripoli selbst gestellt, erklärte die Behörde am Donnerstag in Karlsruhe.

Gegen ihn war Haftbefehl erlassen worden, weil er gemeinsam mit einem bereits am Wochenende in Kiel festgenommenen Komplizen zwei Kofferbomben in Regionalzügen deponiert haben soll. Die Bomben waren nach Polizeiangaben nur wegen einer technischen Panne nicht explodiert.

AP/Reuters AP Reuters

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker