HOME
Justitia

"WamS": Bundesanwaltschaft leitete 2017 bislang mehr als 900 Terror-Verfahren ein

In diesem Jahr hat die Bundesanwaltschaft nach Informationen der "Welt am Sonntag" bislang mehr als 900 Terrorismus-Verfahren eingeleitet, darunter mehr als 800 Verfahren mit Bezug zu radikalen

Zahl der Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft steigt auf über 900

Angeklagter Daniel M. (r.) mit Verteidiger Hannes Linke

Mutmaßlicher Schweizer Spion könnte mit Bewährungsstrafe davonkommen

Prozessauftakt

«Maulwurf» in Finanzverwaltung

Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen

Nasser al-Khelaifi

Verdacht der Bestechung

Schock für Neymar-Club - Strafverfahren gegen PSG-Chef

NSA-Zentrale in Maryland

Bundesanwaltschaft hat keine konkreten Hinweise auf NSA-Spionage in Deutschland

Abu Walaa vor Gericht

Hassprediger vor Gericht

Abu Walaa-Netzwerk plante Anschläge auf Polizeieinrichtungen

Abu Walaa beim Prozessbeginn im Sicherheitssaal des Oberlandesgerichts in Celle

IS-Prozess in Celle

Abu Walaa - der mysteriöse "Mann ohne Gesicht"

Hohe Sicherheitsstufe am Celler Oberlandesgericht

Schwere Vorwürfe in Prozess gegen mutmaßlichen IS-Chefanwerber in Deutschland

Prozess gegen mutmaßlichen IS-Drahtzieher Abu Walaa beginnt

Kehle durchgeschnitten - Bürgermeister in Belgien getötet
+++ Ticker +++

News des Tages

Kehle durchgeschnitten - Bürgermeister in Belgien getötet

Beate Zschäpe (Mitte)

Höchststrafe für Zschäpe und harte Strafen für zwei mutmaßliche Helfer gefordert

Beate Zschäpe am zweiten Tag des Plädoyers der Bundesstaatsanwaltschaft

NSU-Prozess

Bundesanwaltschaft fordert Höchststrafe für Beate Zschäpe

Die NSU-Hauptangeklagte Beate Zschäpe im Oberlandesgericht in München

NSU-Prozess

Bundesanwälte fordern Lebenslang für Beate Zschäpe

Hauptangeklagte Zschäpe im NSU-Prozess

Strafmaßforderung der Anklage im NSU-Prozess erwartet

Blick in den Gerichtssaal

Mutmaßlicher türkischer Spion räumt Kontakte zu Polizisten in Türkei ein

Blick in den Gerichtssaal

Prozess gegen mutmaßlichen türkischen Spion in Hamburg begonnen

Gericht: Kein Anspruch auf Schadenersatz für VW-Diesel-Besitzer
+++ Ticker +++

News des Tages

Gericht: Kein Anspruch auf Schadenersatz für VW-Diesel-Besitzer

Bundesanwaltschaft weist 1.000 Strafanzeigen gegen Merkel ab

Bundeskanzlerin

Bundesanwaltschaft weist 1000 Strafanzeigen gegen Merkel wegen "Hochverrats" ab

Robert Swan Mueller III (r., Mitte) hat als FBI-Direktor Terroristen bekämpft. Jetzt ermittelt er im Auftrag des Staates gegen Trumps Wahlkampfteam, Trumps Familie und den Präsidenten selbst

Russlandaffäre

Sonderermittler Robert Mueller - Trumps Albtraum

Von Nicolas Büchse
Ankauf von Steuer-CDs verärgert die Schweiz

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen mutmaßlichen Schweizer Spion

Xuan Thanh Trinh

Bundesanwaltschaft übernimmt Fall des aus Berlin verschleppten Vietnamesen

Der Tatort des Messerattentats in Hamburg

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen zu Messerattentat in Hamburg

Anklagevertreter Jochen Weingarten (rechts) und Kollegen

Bundesanwaltschaft sieht Anklage gegen Wohlleben "im vollen Umfang" bestätigt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren