HOME
Tatort in Utrecht

Hauptverdächtiger von Utrecht wird wegen Terrorismus angeklagt

Dem mutmaßlichen Todesschützen von Utrecht wird wegen Terrorismus der Prozess gemacht. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Den Haag mit.

Italien - Entführung - Kinder - Bus - Befreiung

Fast eine Stunde Todesangst

Mann nimmt 51 Kinder als Geiseln und zündet Bus an – Polizei kann Blutbad verhindern

Utrechts Bürgermeister spricht von drei Toten nach Anschlag

Kramp-Karrenbauer nach Anschlag: Stimme gegen Hass erheben

Trauer in Christchurch

Christchurch-Anschlag

Was wir wissen - was wir nicht wissen

Neuseeland: Das Videostandbild aus einem von einem Attentäter selbst aufgenommenen und über das Internet verbreiteten Video

Anschlag in Neuseeland

Video und Manifest des Massenmörders gehen viral: Warum die sozialen Netzwerke versagt haben

Anschlag: Terrorforscher kritisiert Internetkonzerne

Attentäter: «Ich bin ein Monster der Willenskraft»

Attentäter von Neuseeland war auf dem Balkan unterwegs

Jacinda Ardern, die Ministerpräsidentin von Neuseeland, verurteilte den Terroranschlag in Christchruch

Terror in Neuseeland

Politiker nach dem Anschlag: "Unsere Werte können von diesem Angriff nicht erschüttert werden"

Waffen im Kofferraum

Hintergrund

Christchurch-Anschlag: Was wir wissen - was wir nicht wissen

Schüsse in Moschee in Neuseeland

Mehrere Tote

Neuseelands Premier spricht von Terrorakt in Christchurch

Löscharbeiten

Wohl keine Passagiere an Bord

Bus explodiert im Stockholmer Zentrum - Fahrer verletzt

Maas nach Anschlag besorgt über Terror in Mali

EU sucht bei Gipfel Nähe zur arabischen Welt

EU und Arabische Liga setzen erstes Gipfeltreffen fort

Indische Sicherheitskräfte patroullieren Karan Nagar

Indien inhaftiert nach Anschlag Unabhängigkeitsbefürworter aus Kaschmir

Numan Acar ist längst in Hollywood angekommen

Homeland

Finale Staffel mit Rückkehrer Numan Acar

Angela Merkel zu 2019

Neujahrsansprache der Kanzlerin

Angela Merkel: "In unserem eigenen Interesse die Interessen anderer mitbedenken"

US-Posten an Linie zwischen protürkischen Kämpfern und YPG

Syrische Armee marschiert in nördlicher Stadt Manbidsch ein

Das Kapitol, Sitz des US-Kongresses, in Washington
Fragen & Antworten

Regierungsgeschäfte

Stillstand vor Weihnachten - Was der "Shutdown" in den USA bedeutet

Donald Trump und Steve Bannon

US-Abzug aus Syrien

Trump verrät seine Freunde, er beschenkt seine Feinde und am Ende lacht der Fürst der Finsternis

Von Niels Kruse
Thomas Haldenwang

Thomas Haldenwang

Mehr Agenten - Verfassungsschutz-Chef will Kampf gegen Rechts intensivieren

Trump begründet Truppenabzug mit dem Sieg über den IS

US-Truppenabzug aus Syrien löst Widerspruch und Besorgnis bei Verbündeten aus