HOME
Survivors: Terroropfer Adrian Esper
Podcast "Survivors"

Terrorüberlebender Adrian Esper

"Der einzige Mensch, der einem helfen kann, ist man selbst"

Als Dreijähriger überlebt Adrian Esper nur knapp einen Terroranschlag. Von den schweren Verbrennungen, die er davonträgt, bleibt er ein Leben lang gezeichnet. Heute, mit 20, sagt er: "Es gibt keinen Grund, nicht selbstbewusst zu sein." Hören Sie Adrian Espers Geschichte im stern-Podcast.

Von Steffen Gassel
Attentat auf Djerba: Adrian Esper überlebt mit schweren Verbrennungen
Videoserie Survivors

Djerba

Adrian ist drei Jahre alt, als er ein Selbstmordattentat überlebt – von Vergeltung hält er bis heute nichts

Atomanlage Natanz

EU-Außenministertreffen

Außenminister beraten über Iran-Dilemma

Bundesamt für Verfassungsschutz

Entwurf steckt fest

Union will mehr Rechte für Inlandsgeheimdienst

Wladimir Putin

Russland feiert Kriegsende

Putin ruft bei Militärparade zum Kampf gegen Neonazismus auf

Demonstranten

Streit um Atpmprogramm

USA: Wollen keinen Krieg mit dem Iran

Merkel im Niger

Westafrikareise der Kanzlerin

Merkel sagt Niger Hilfe im Kampf gegen Instabilität zu

Protest vor dem Armeehauptquartier in Khartum

Erneut demonstrieren Tausende im Sudan für Einsetzung einer Zivilregierung

Merkel von nigrischem Präsidenten empfangen

Merkel und Kaboré

Kanzlerin auf Afrika-Reise

Merkel sichert Sahel-Ländern mehr Unterstützung zu

Abu Bakr al-Bagdadi

Neue Video-Aufnahme

IS-Chef Bagdadi: Sri-Lanka-Anschläge Rache für Syrien

Saudi-Arabien – Exekutierte sollen zu Geständnissen gezwungen worden sein

"Massenhinrichtung" in Saudi-Arabien

"Das sind nicht meine Worte": Exekutierte sollen zu Geständnissen gezwungen worden sein

"Massenhinrichtung" in Saudi-Arabien – die Methoden schockieren schon lange

Dutzende exekutiert

"Massenhinrichtung" in Saudi-Arabien – die Methoden schockieren schon lange

GNA-Kämpfer südlich von Tripolis

Gespräch zwischen Trump und abtrünnigem libyschen General Haftar

Demonstranten in Khartum

Internationale Gemeinschaft fordert Machtübergabe im Sudan an Zivilisten

"Was braucht es, um aufzuhören?": Alexandria Ocasio-Cortez, seit Januar Abgeordnete der Demokraten im Repräsentantenhaus

Als "Inlandsterroristin" bezeichnet

"Das bringt mich in Gefahr": Ocasio-Cortez berichtet von Todesdrohungen nach Republikaner-Attacken

Von Marc Drewello
Iranische Revolutionsgarden

Die USA stufen die iranischen Revolutionsgarden als "Terrororganisation" ein

Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian in New York

G7-Außenminister beraten über Terrorismus und Afrika

Seehofer beim G7-Innenministertreffen in Paris

Innenminister Seehofer für internationalen Strafgerichtshof für IS-Kämpfer

Ein Aufmarsch der Identitären in Wien mit einem Bild von Natascha Strobl.
Interview

Spende an rechten Aktivisten

Expertin Natascha Strobl: "Bei Rechtsextremismus gehört Österreich zur Avantgarde"

Tatort in Utrecht

Hauptverdächtiger von Utrecht wird wegen Terrorismus angeklagt

Italien - Entführung - Kinder - Bus - Befreiung

Fast eine Stunde Todesangst

Mann nimmt 51 Kinder als Geiseln und zündet Bus an – Polizei kann Blutbad verhindern

Neuseeland: Das Videostandbild aus einem von einem Attentäter selbst aufgenommenen und über das Internet verbreiteten Video

Anschlag in Neuseeland

Video und Manifest des Massenmörders gehen viral: Warum die sozialen Netzwerke versagt haben

Jacinda Ardern, die Ministerpräsidentin von Neuseeland, verurteilte den Terroranschlag in Christchruch

Terror in Neuseeland

Politiker nach dem Anschlag: "Unsere Werte können von diesem Angriff nicht erschüttert werden"