HOME

Weber für besseren Austausch über Gefährder

Berlin - CSU-Europapolitiker Manfred Weber pocht nach dem Anschlag in Straßburg auf eine europäische Anti-Terrordatei. «Wir brauchen in diesen Fällen mehr Europa und nicht weniger Europa», sagte der Chef der EVP-Fraktion im Europaparlament im ARD-«Morgenmagazin». Weber kritisierte die Innenministerien der EU-Staaten, die oftmals Daten nicht herausgeben wollten. Der mutmaßliche Attentäter, Chérif Chekatt, wurde am Abend von Polizisten in Straßburg getötet. Er war zuvor in Deutschland und Frankreich mehrfach im Gefängnis. Er wurde von den Franzosen auf Anti-Terror-Listen geführt.

Nach Großfahndung

Nach zweitägiger Fahndung

Terrorverdächtiger Chekatt bei Schusswechsel getötet

Polizisten erschießen mutmaßlichen Angreifer von Straßburg

Druck wächst bei Suche nach Straßburger Attentäter

Druck wächst bei Suche nach Straßburger Attentäter

Anschlag in Straßburg - die Pressestimmen
Internationale Pressestimmen

Anschlag in Straßburg

"Die Täter sind immer öfter Kleinkriminelle"

Nach Anschlag in Straßburg

Anti-Terror-Einsatz

Polizei jagt Attentäter von Straßburg

Juncker: Mitgefühl mit Opfern der Schießerei in Straßburg

Gedenken nach Anschlag auf Popkonzert in Manchester 2017

Anzahl der Terroropfer 2017 weltweit deutlich gesunken

Denkfabrik: Weniger Terroropfer weltweit

Zschäpe könnte von München nach Chemnitz verlegt werden

Russland: Die Polizei ermittelt wegen Mordes, nachdem ein Mann mit dem Kopf seiner Frau durch die Stadt Pereswet gelaufen ist
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann schneidet Ehefrau den Kopf ab und läuft damit durch die Stadt

Brexit beim Rosenmontagumzug

Analyse

«Das hat sich wirklich nicht gelohnt für die Briten»

Den saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman (l.) und US-Präsidenten Donald Trump eint die Vorliebe für Geld
Meinung

Khashoggi-Affäre

Trumps Erklärung zu Saudi-Arabien ist selbst für seine Verhältnisse aberwitzig

Von Finn Rütten

Messerangreifer verletzt Polizist in Brüssel

Ursula von der Leyen

Bundesverteidigungsministerin von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten im Niger

"Berner Club"

"Berner Club"

Die geheime Konferenz der Schlapphüte: Hier redete sich Maaßen um Kopf und Kragen

Von Daniel Wüstenberg
Bundestags-Gremium befasst sich mit Rechtsterrorismus

Geheimdienstgremium befasst sich mit Festnahme mutmaßlicher Rechtsterroristen

Erdogan fordert Auslieferung von 136 Menschen aus Deutschland

Türkei fordert von Deutschland Auslieferung von 136 Menschen

Polizisten vor einer Moschee in der Stadt Kashgar in Xinjiang

Amnesty fordert von Peking Aufklärung über hunderttausende inhaftierte Uiguren

Notbremse im Maaßen-Drama: SPD-Chefin Andrea Nahles stößt Neuverhandlungen an

SPD-Chefin rudert zurück

Nahles zieht Notbremse im Maaßen-Drama - Merkel will "tragfähige Lösung"

Donald Trump

Umfrage

Trump steigt zur größten Sorge der Deutschen auf

EU-Kommissionspräsident Juncker

Juncker drängt EU zu Einheit und stärkerer internationaler Rolle

Yuval Noah Harari

Israelischer Historiker

Bestsellerautor Yuval Noah Harari: "Hört auf, über Terrorismus zu reden"