HOME
Ein Video vom Moment des Absturzes. Darauf ist zu sehen, wie ein brennendes Kampfflugzeug zur Erde stürzt.

Nachrichten zum Terror

Kreml: "Verhalten der türkischen Luftwaffe ist absoluter Wahnsinn"

Anonymous erklärte dem IS nach den Anschlägen von Paris den Krieg

Virtueller Krieg

Anonymous hackt IS-Webseite und schaltet Viagra-Werbung

Nach den Festnahmen von Islamisten in Berlin, gibt es Hinweise auf einen drohenden Anschlag in Dortmund

Nach Razzien in Berlin

Dortmund im Visier von Islamisten? - Polizei "sehr aufmerksam"

Verteidigungsministerin von der Leyen auf Truppenbesuch in Mali

Friedenssicherung in Westafrika

Bundesregierung will 650 Soldaten in Mali stationieren

Wladimir Putin mit ernster Miene

Nach Abschuss des Kampfjets

Putins Wut - und die Angst vor Russlands Gegenschlag

Timelaps-Video

Alle Terroranschläge aus 15 Jahren in vier Minuten

Trump Wahlkampf

Flüchtlingspolitik in den USA

Trump würde Waterboarding wiedereinführen

Eiffelturm im Sand

#PrayForParis

Nach Terror in Paris: Ein Denkmal der besonderen Art

"Paris gibt sich der Angst nicht hin" - die Parole auf dem Platz der Republik sollte auch für Deutschland gelten

Nach den Anschlägen von Paris

Warum Angst die falsche Antwort ist

Fahndungsbilder von Salah Abdeslam

Salah Abdeslam auf der Flucht

Terrorverdächtiger von Paris soll neue Identität angenommen haben

Von Kim Schwarz
Micky Beisenherz

Micky Beisenherz

Die besten Antworten auf den Terror in Paris

Abdullah Uwe Wagishauser und der Imam Said Arif Ahmad in der Khadija Moschee.

Islamische Gemeinde

Islamische Gemeinde: Salafismus ist "pervertierter" Islam

HDI-Arena Hannover Eingangstor

Länderspiel-Absage in Hannover

Der Fußball droht vor lauter Bedeutung zu platzen

Philipp Weber im Haus des Attentäters

Terror in Paris

Im Wohnhaus des Attentäters Samy Amimour

Global Terrorism Index

Diese Karte zeigt, wo auf der Welt die Terrorgefahr am höchsten ist

Von Florian Gossy
Nach Anschlägen in Paris: Vater nimmt Sohn seine Ängste vor IS-Terroristen

Nach Anschlägen in Paris

Video auf Facebook: Vater nimmt Sohn seine Ängste vor IS-Terroristen

Nach den Anschlägen von Paris wollen US-Abgeordnete die Einreise von syrischen Flüchtlingen stark beschränken

Nach Anschlagsserie von Paris

20 US-Staaten wollen Aufnahme von Syrien-Flüchtlingen stoppen

Plasberg über Terror

TV-Kritik "Hart aber fair"

TV-Verbot? Markus Söder fehlt bei Plasberg

Ein Screenshot zeigt die Facebook-Seite von Thomas Müller

Länderspiel nach Terror-Attacken

Thomas Müller: "Zeichen für Völkerverständigung und Toleranz setzen"

Screenshot aus IS-Propagandavideo von Abdelhamid Abaaoud, dem mutmaßlichen Drahtzieher des Terrors in Paris

Mutmaßlicher Drahtzieher des Terrors

Dieser Mann soll die Anschläge von Syrien aus koordiniert haben

Eagles of Death Metal

Eagles of Death Metal

Wurde die Band aus dem Bataclan gezielt ausgewählt?

Von Sarah Stendel
Kabine im Stade de France

Terroranschläge in Paris

So dramatisch verlief die Nacht der Nationalelf im Stade de France

Zuschauer Stade des France

Terror in Frankreich

Was in Paris geschah - und was wir über die Anschläge wissen

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin beim G20 Gipfel in der Türkei

Gipfel-Beschlüsse

G20-Staaten wollen dem Terror den Geldhahn zudrehen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(