VG-Wort Pixel

Neuer Bundeskanzler Skandale, Erfolge und Privates: Was Sie über Olaf Scholz wissen müssen

Sehen Sie im Video: Skandale, Erfolge und Privates – was Sie über Olaf Scholz wissen müssen.








Olaf Scholz ist neuer Bundeskanzler.


Doch was muss man über den Politiker eigentlich wissen?


Wir schauen uns die vergangenen sechs Jahrzehnte mal ganz genau an.


HERKUNFT


Olaf Scholz wurde 1958 in Osnabrück geboren –


und in Hamburg-Altona getauft.


Laut eigenen Erzählungen verbrachte Scholz mit seinen Brüdern Jens und Ingo eine glückliche Kindheit in Hamburg.


Schon in seiner Jugend engagiert er sich politisch und ist Schulsprecher am Gymnasium Rahlstedt in Hamburg.


POLITISCHE und BERUFLICHE KARRIERE


Von seinen Eltern übernimmt er die Begeisterung für Helmut Schmidt und Willy Brandt.


Schon mit 17 Jahren wird der Jugendliche Mitglied der SPD.


Nach der Schulzeit studiert Scholz zunächst Rechtswissenschaften in Hamburg – danach absolviert er einen Zivildienst.


Das erste Amt des Politikers: Stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos von 1982 bis 1988.


Anschließend ist der Mitte 20-Jährige als Anwalt für Arbeitsrecht tätig.


Hunderte Beschäftige vertritt der Jurist ab Ende der 80er in Kündigungsschutzklagen.


1998 bewirbt sich der Sozialdemokrat um einen Sitz im Bundestag und wird im Wahlkreis Hamburg-Altona direkt gewählt.


Es folgen die Ämter als Hamburger Innensenator und SPD-Generalsekretär.


Von 2007 bis 2009 ist Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales.


Zum ersten Bürgermeister Hamburgs wird der Osnabrücker 2011 gewählt und übt das Amt sieben Jahre aus.


In seiner Amtszeit sorgt der Politiker dafür, dass in Hamburg jährlich 10.000 neue Wohnungen gebaut werden.


Außerdem führt er gebührenfreie Tagesstätten ein.


Nach der Bundestagwahl 2017 wird Scholz zum Vizekanzler und Bundesminister für Finanzen ernannt.


POLITISCHE ERFOLGE


Arbeitsminister Scholz setzt 2008 auf das Kurzarbeitergeld, als sich die Banken- und Finanzkrise immer mehr zuspitzt.


So vermeidet der SPD-Politiker ein Jahr später hohe Arbeitslosenzahlen.


Seine Leistung als Wahlkämpfer zeigt Scholz 2011, als die SPD mit ihm an der Spitze einen erstaunlichen Wahlsieg in Hamburg erlangt.


Mit 48,3 Prozent der Stimmung erlangt die SPD einen Zugewinn von 14 Prozent.


Schon zu seiner Wahl als Bundesfinanzminister 2018 möchte Scholz als Vizekanzler betitelt werden.


Schon damals scheint er die Wahl 2021 im Auge zu haben.


Im Juli 2020 wird der Politiker als Kanzlerkandidat vorgeschlagen.


2021 ist der Erfolg perfekt und er wird zum Bundeskanzler ernannt.


POLITISCHE SKANDALE


Während seiner Zeit als Juso-Vorsitzender gerät der Politiker ins Blickfeld der SED.


Die SED verfolgt damals das Ziel, die Bundesrepublik gegen einen NATO-Beschluss in Stellung zu bringen.


Scholz ist für die SED besonders interessant, weil er die NATO vehement kritisiert und dem marxistischen Flügel der Jusos angehört.


Scholz wird zu einem wichtigen Verfechter der DDR-Positionen bei den Jungsozialisten


Die Hamburger Elbphilharmonie kann 2016 nur fertiggestellt werden, weil der SPD-Politiker 200 Millionen Euro Nachschlag an die Baufirma Hochtief freigibt.


Zu Schlagzeilen kommt es 2017, als der G20-Gipfel in Hamburg unter großen Ausschreitungen stattfindet.


Der damalige Bürgermeister ignoriert alle Warnungen und vergleicht das weltpolitische Zusammenkommen mit dem jährlich stattfindenden Hafengeburtstag.


Das Ergebnis: Hart vorgehende Polizisten bei Demonstrationen und kriegsartige Szenen auf den Hamburger Straßen.


Fast 500 Polizisten und etliche Demonstranten werden während der G20-Ausschreitungen verletzt.


Die neuesten Schlagzeilen: Der Sozialdemokrat soll in den Cum-Ex-Steuerskandal verwickelt sein.


Scholz war als Finanzminister Dienstherr der Finanzaufsicht Bafin, der Insidergeschäfe nachgewiesen werden konnte.


Der damalige Bürgermeister habe sich zudem mehrmals mit dem Warburg-Bankier Christian Olearius getroffen.


PRIVATES


In den 80er-Jahren lernt Scholz seine heutige Ehefrau Britta Ernst kennen.


„Meine Frau war es auch, die mich zum Sport gebracht hat“.


Während der Schulzeit habe er Sport gehasst.


Mittlerweile geht der SPD-Politiker regelmäßig joggen und fährt gerne Fahrrad.


Eine weitere Leidenschaft: das Lesen.


Gemeinsam mit seiner Frau lebt der heute 63-Jährige in Potsdam.

Mehr
Vor 40 Jahren war Olaf Scholz noch Juso-Vorsitzender. In seiner politischen Karriere macht der Politiker mit einigen Skandalen auf sich aufmerksam. Er überzeugt die Wähler aber auch mit vielen Erfolgen. Das müssen Sie über den neuen Kanzler wissen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker