stern-Umfrage Union macht "Oettinger-Delle" wieder wett


In den Umfragen gibt es für die SPD derzeit nur eine Richtung: nach unten. Die CDU hingegen legt wieder zu. Zwar hatte sie wegen der umstrittenen Filbinger-Rede von Günther Oettinger leichte Einbußen, doch laut der aktuellen stern-Umfrage war dieser Einbruch nur von kurzer Dauer.

Die Union hat die "Oettinger-Delle" in der Wählergunst überwunden. In der wöchentlichen Politumfrage im Auftrag des stern sowie des Fernsehsenders RTL gewann sie im Vergleich zur Vorwoche drei Punkte hinzu und kommt damit erneut auf ihr Jahreshoch von 37 Prozent.

Auf diesem Wert hatte sie vor der umstrittenen Filbinger-Trauerrede des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger gelegen. Die SPD fällt um einen Punkt auf 26 Prozent zurück. Auch die Grünen büßen einen Punkt ein, sie sacken auf zehn Prozent ab. FDP und Linkspartei erreichen wie in der Vorwoche jeweils elf Prozent. Für die "sonstige Parteien" würden sich fünf Prozent der Wähler entscheiden.

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker