stern-Politumfrage SPD leicht erholt - Union weiter vorn


Die Sozialdemokraten sind in der Wählergunst leicht gestiegen. In der wöchentlichen stern-Politumfrage liegen sie mit 28 Prozent weiter hinter dem Koalitionspartner, konnten den Abstand aber um zwei Prozentpunkte verkürzen.

Die Sozialdemokraten haben ihren Sympathiewert in der Wählergunst leicht steigern können. In der wöchentlichen Politumfrage des stern und des Senders RTL stieg die SPD im Vergleich zur Vorwoche um zwei Punkte auf 28 Prozent. Sie liegt damit aber immer noch 9 Punkte hinter der Union, die ihr Jahreshoch verteidigen kann und erneut auf 37 Prozent kommt.

Liberale und Linkspartei büßten je 1 Punkt ein: Die FDP sank auf 11 Prozent, die Linke auf 9 Prozent. Die Grünen erreichen wie in der Woche zuvor 10 Prozent. Für "sonstige Parteien" würden sich in der Umfrage, die in der Woche vor der Bremen-Wahl durchgeführt wurde, 5 Prozent der Wähler entscheiden.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker