stern-Umfrage Die SPD schwächelt


Dürften die Bundesbürger jetzt an die Wahlurne, sähe es für die SPD nicht so gut aus: Laut der aktuellen Forsa-Umfrage für den stern verlor sie einen Prozentpunkt. Den gewann die Linke.

Die SPD ist in der Wählergunst wieder leicht gefallen. In der wöchentlichen Politumfrage des stern sowie des Fernsehsenders RTL sank sie im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 26 Prozent. Die Linkspartei gewann einen Punkt hinzu und kommt auf 11 Prozent.

Im Wesentlichen haben die Befragten ihre Wahlabsichten zur Vorwoche aber kaum geändert. Die Werte der übrigen Parteien blieben unverändert: Die Union führt weiter klar mit 39 Prozent, die FDP erzielt zehn Prozent, die Grünen liegen bei neun Prozent. In der fünften Woche in Folge kommen Union und Liberale damit gemeinsam auf 49 Prozent, SPD, Grüne und Linkspartei verharren zusammen bei 46 Prozent.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker