VG-Wort Pixel

Stuttgart 21 Geißler will Schiedsspruch am späten Nachmittag verkünden


Das Ende der Stuttgart-21-Schlichtung naht, doch ein Entgegenkommen der Streitgegner ist nicht in Sicht. Auch der mit Spannung erwartete Schlichterspruch von Heiner Geißler dürfte daran wenig ändern.

Nach neuerlichen Beratungen mit Gegnern und Befürwortern des Bahnprojekts "Stuttgart 21" will Heiner Geißler am Dienstag gegen 16.30 Uhr seinen Schlichterspruch verkünden. Am Vormittag hatten beide Seiten in ihren Schlussplädoyers jeweils für ihre Position geworben, eine Annäherung zeichnete sich erneut nicht ab. Nach den Schlussstatements sprach Geißler getrennt und unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit beiden Seiten. Beobachter rechnen damit, dass Geißler Nachbesserungen an "Stuttgart 21" vorschlagen wird. Ursprünglich hatte Geißler bereits mittags seinen Schiedsspruch verkünden wollen.

DAPD dapd

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker