HOME
Blog

Follow Me: Antonov An-225: Das größte Flugzeug der Welt hebt wieder ab

Für fast ein Jahr stand sie im Hangar und wurde generalüberholt: die Antonov An-225, der ukrainische Schwerlasttransporter der Antonov Airlines. Jetzt hat die Maschine erfolgreich einen Testflug absolviert. In wenigen Tagen wird sie in Deutschland landen.

Antonov An-225

Landet nach Ostern mehrmals auf dem Flughafen Leipzig: Die Antonov An-225, das größte Frachtflugzeug der Welt, von dem nur ein Exemplar existiert.

Vom weltweit größten Transportflugzeug existiert nur ein Exemplar. Die riesige Maschine mit ihren sechs Triebwerken war noch ein Produkt aus Zeiten der . Ursprünglich sollte der fliegende Riese mit einer Spannweite von 88,4 Metern die Raumfähre Buran Huckepack transportieren.

Heute fliegt der Koloss der Lüfte für und bringt im Charterverkehr sperrige Fracht ans Ziel, die weder auf Straße oder Schiene über längere Distanzen transportiert werden kann.  Doch durch das Alter von fast 30 Jahren waren im vergangenen Jahr umfangreiche Checks erforderlich. Nach Angaben des ukrainischen Betreibers hat der die AN-225 unter anderem ein umfangreiches Avionik-Update und neue Ausrüstung erhalten.

Diese Woche konnte der Frachtgigant vom Antonov-Werkflugplatz Gostomel nördlich von Kiew zu einem ersten abheben, der eine Stunde und 43 Minuten dauerte und laut Mikhail Kharchenko, dem Direktor von Antonov Airlines, erfolgreich war.

Auf Youtube hat der Flugzeugbauer über die Flugerprobung ein Video unter dem Titel "AN-225 returns to the sky!" hochgeladen, das den Frachtgiganten nicht nur bei Start und Landung zeigt, sondern auch beim Tiefflug mit eingezogenem Fahrwerk über der Piste des Werksflughafens.

Das Fassungsvermögen der An-225 toppt alle anderen Frachtflugzeuge wie die Boeing 747, Lockheed Galaxy oder Antonov An-124: Die Zuladung beträgt 1220 Kubikmeter oder 250 Tonnen. Zum raschen Be- und Entladen hat die Maschine nicht nur eine Klappe im Heck, sondern auch im Bug ist eine ausfahrbare Rampe integriert. So können Lastwagen und Gabelstapler direkt in den Rumpf fahren.

Nach Angaben von flightradar24.com, auf deren Seite der Frühjahrs-Flugplan der An-225 veröffentlicht ist, wird der fliegende Gigant am 3. April zu seinem ersten regulären Flug starten und soll gegen 14 Uhr auf dem Flughafen Leipzig landen.

Am nächsten Tag ist gegen 19 Uhr der Start in Richtung Athen geplant, und schon am 6. April wird die Antonov gegen 10.10 Uhr zurückkehren und mehrmals im April auf der Strecke nach Griechenland unterwegs sein - ein besonderes Vergnügen für Planespotter.

+++Klicken Sie auch durch die Fotostrecke : "Wenn das größte Flugzeug der Welt einschwebt" +++

Antonov An-225: Der Koloss der Lüfte


Wissenscommunity