HOME

Flughafen Hamburg: Wieder in Betrieb

Am Hamburger Flughafen starten und landen bereits seit Montagabend wieder die ersten Flugzeuge. An allen deutschen Flughäfen wurde der Flugbetrieb ab 11 Uhr wieder komplett aufgenommen.

An allen deutschen Flughäfen wurde der Flugbetrieb ab 11 Uhr wieder komplett aufgenommen. Elf internationale Airports in Deutschland wurden bereits früher geöffnet, die übrigen folgten am späten Vormittag.

Der Flugverkehr in Hamburg und Bremen war bereits am Dienstagabend länger freigegeben worden. Flüge zwischen 23 Uhr und 8 Uhr am Mittwochmorgen wurden dadurch möglich. Weil in beiden Städten aber Nachtflugverbot besteht, blieben die Maschinen in der Nacht am Boden. Erst am Morgen wurden die ersten Starts und Landungen erwartet.

Und hier erfahren Sie, wie der Vulkanausbruch in Island den Verkehr auf den Flughäfen in Frankfurt, München und Düsseldorf beeinflusst.

Infos für Reisende

Informationen, wann und wie der Flugbetrieb wieder aufgenommen wird, finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Airports: Hamburg, Hannover, Bremen, Düsseldorf, Münster/Osnabrück, Leipzig, Köln/Bonn, Frankfurt, Hahn, Erfurt, Dresden, Nürnberg, Stuttgart, Saarbrücken sowie die Berliner Flughäfen

Die Lufthansa empfiehlt ihren Kunden, sich über die Webseite zu informieren, ebenso die Fluggesellschaft Air Berlin. Auch British Airways verweist für sämtliche aktuelle Informationen auf die Homepage.

DPA/APN/Reuters / DPA / Reuters

Wissenscommunity