HOME

100 Jahre: Das Schalker Jubeljahr

Mit grossem Aufwand feiert Schalke das ganze Jahr seinen runden Geburtstag. Termine und Veranstaltungen.

Mit umfangreichen Feierlichkeiten zum 100. Vereinsjubiläum setzt der FC Schalke 04 abseits des Rasens neue Maßstäbe. "Das werden die größten Feiern, die es je bei einem Club in Europa gegeben hat. Wir feiern auch mit prominenten Gästen, aber in erster Linie für und mit unseren Fans", hatte der Manager des Fußball-Bundesligisten, Rudi Assauer, Ende Februar bei bei der Vorstellung des kompletten Programms für "100 Schalker Jahre" angekündigt.

"Kein Verein ist so verbunden mit seinen Fans und seiner Heimat wie Schalke 04. Deshalb wollen wir mit unseren Anhängern feiern. Jeder kann und soll dabei sein", betonte auch Präsident Gerd Rehberg.

Schalke tourt durch Deutschland

Der Traditionsclub, der am 4. Mai 1904 gegründet wurde, plant zahlreiche Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet. Bereits seit Mitte April reisen unter dem Motto "Schalke unterwegs" reisen die "Königsblauen" mit ihrer mobilen Geburtstagsparty an 100 Tagen über 40 000 km durch Deutschland, um die Menschen in den Fußgängerzonen zum Mitmachen und Mitfeiern zu animieren.

Neben dem eigens kreierten Musical "nullvier - an Gott kommt keiner vorbei", das am 9. Mai Premiere hat, soll die große Jubiläumsveranstaltung am 8. Mai in der Arena "Auf Schalke" einer der Höhepunkte sein.

Die 100. Veranstaltung seit Eröffnung der Arena am 13. August 2001 steht unter dem Motto "Schalke feiert".

Größtes Kleinfeldturnier für Hobbykicker

Zudem ruft der zweitgrößte deutsche Sportverein unter dem Motto "Schalke kickt" an 16 Standorten vom 17. April bis zum 31. Juli im gesamten Bundesgebiet zum größten Kleinfeldturnier für Hobbyfußballer auf. Bis zu 1280 Mannschaften mit mehr als 15 000 Spielern sind am Ball. Die jeweils drei besten Teams der 16 Turniere qualifizieren sich für das Finale. Die Endrunde findet im August im Rahmen eines Bundesliga-Heimspiels vor 60 000 Zuschauern in der Arena statt.

Wissenscommunity