HOME
Hubertus Heil

SPD-Konzept für Grundrente fällt bei der Union durch

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat den Gesetzentwurf für die Grundrente fertiggestellt - und erntet prompt scharfe Kritik vom Koalitionspartner.

Weniger Geld für den Fiskus

Unions-Chefhaushälter erwartet drastische Verschlechterung der Steuerschätzung

Olaf Scholz

Kabinett billigt Haushaltsentwurf für 2020 und mittelfristige Finanzplanung

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD)

Union wirft Finanzminister Scholz Wahltaktik bei Haushaltsplanung vor

Hubertus Heil will eine Grundrente einführen

Große Koalition

Ungerecht und teuer: Kritik an Heils Plänen für Grundrente wächst

"Tatort: Ätzend": Robert Karow (Mark Waschke) entdeckt bei der noch nicht identifizierten Leiche einen Herzschrittmacher

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Die Flaggen von Griechenland, der EU und Deutschland

Haushaltsausschuss stimmt weiterer Kredittranche für Griechenland zu

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Jörn Knebel

"Tatort": Der knallharte Verhör-Spezialist

Tatort: Alles was Sie sagen

Ist dieser Krimi sehenswert?

Tag der deutschen Einheit

Den Ossi gibt es immer noch

+++ Newsticker zur Hochwasserkatastrophe +++

Versicherer und Banken sagen rasche Hilfe zu

Ganzjahresreifen

Einer für alle Fälle

Sponsorenvertrag

Aus Schalke wird der FC Schalski 04

Schalke 04

Asamoah bleibt ein Knappe

Rudi Assauer

"Mister Schalke" gibt sich nebulös

Säuglingstötungen

Ist die DDR mitschuldig?

Union

Neuer Streit um Kanzlerkandidaten

Unions-Chaos

Kabale und K-Fragen

KW 41/2004

Wie verhält sich ein Gegenstand, wenn er in eine Röhre fällt, die genau durch den Erdmittelpunkt verläuft? (Christian Hausen)

100 Jahre

Das Schalker Jubeljahr

KANZLERKANDIDATUR

»Verschwörung« in der Union

KANZLERKANDIDATUR

CDU: Sie streiten wieder

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(