HOME

+++ Europa-League-Auslosung live +++: BVB hat weite Reisen vor sich - Qäbälä, raten Sie mal, wo das liegt!

Borussia Dortmund muss weit reisen, Schalke steht vor einer mehr als lösbaren Gruppe und Augsburg darf sich auf starke Gegner freuen. Alles zur Euro-League-Auslosung.

Borussia Dortmund, Schalke 04 und der FC Augsburg blicken gespannt auf die Europa-League-Auslosung

Borussia Dortmund, Schalke 04 und der FC Augsburg blicken gespannt auf die Europa-League-Auslosung

Der Playoff-Nachrücker Borussia Dortmund bekommt es in der Europa League in Gruppe C mit dem griechischen Club PAOK Saloniki, FK Krasnodar aus Russland und dem aserbaidschanischen Neuling FK Qäbälä zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag im Grimaldi-Forum von Monaco. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel hatte sich am Donnerstagabend durch einen 7:2-Sieg im Playoff-Rückspiel gegen Odds BK den Platz in der Europa League gesichert. Die ersten Vorrundenspiele finden am 17. September statt, das Finale steigt am 18. Mai 2016 in Basel. 

BVB-Revierrivale Schalke 04 trifft in seiner Gruppe auf Apoel Nikosia, Sparta Prag und Asteras Tripolis. Der FC Augsburg steht vor einer schweren Gruppe, darf sich mit Athletic Bilbao, AZ Alkmaar und Partizan Belgrad messen.

Die Auslosung zum Nachlesen im Liveblog:

BVB hat weite Reisen vor sich - Qäbälä, raten Sie mal, wo das liegt!

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Das war's erst einmal von der Auslosung. Hier noch einmal kurz das Wichtigste aus deutscher Sicht zusammengefasst:

    Gruppe C
    BVB, Saloniki, Krasnodar, Qäbälä

    Gruppe K
    Schalke 04, Apoel Nikosia, Sparta Prag, Aseras Tripolis

    Gruppe L

    FC Augsburg, Athletic Bilbao, AZ Alkmaar, Partizan Belgrad

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Die BVB-Fans spotten über die weiten Auswärtsfahrten...

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Die Schalke-Gruppe im Überblick:
    Apoel Nikosia
    Sparta Prag
    Asteras Tripolis

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Mats Hummels freut sich schon auf die weiten Reisen...

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Augsburgs letzter Gegner Partizan Belgrad. Eine echt schwere Gruppe für die Europa-Neulinge.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Schalkes letzter Gruppengegner: Tripolis.
    Die Knappen reisen also nach Zypern zu Nikosia, nach Prag und nach Griechenland.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Die BVB-Gruppe im Überblick. Die Borussia kann sich definitiv nicht über zu schwere Lose beschweren. Drei weite Reisen stehen auf dem Programm.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Es ist so weit. Der fromme Wunsch von Danny Fritz (siehe unten) geht in Erfülling. Der BVB zieht Qäbälä!! Das liegt übrigens in Aserbaidschan.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Neuling FC Augsburg erwischt direkt eine schwere Gruppe:
    Das Team von Markus Weinzierl muss sich mit Athletic Bilbao und AZ Alkmaar messen. Zwei erfahrene internationale Topteams.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Der zweite Gegner für Schalke steht fest:
    Sparta Prag!

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Die BVB-Fans kommentieren die Auslosung bereits mit viel Humor:

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Die Gruppe J hat Champions-League-Potenzial:
    Monaco gesellt sich zu Tottenham und Anderlecht.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Der nächste Gegner für den BVB steht fest: Krasnodar aus Russland.

    Russland und Griechenland. Zwei weite Reisen für die BVB-Fans. Sie werden es natürlich dennoch feiern. Bisland auf jeden Fall eine mehr als machbare Gruppe.

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Ein weiterer Zwischenstand nach Topf 2 - in Topf 3 wird jetzt der FC Augsburg gezogen:

  • Felix Haas
    • Felix Haas

    Anderlecht wird Tottenham zugelost. Das bedeutet: Auf Schalke wartet Apoel Nikosia.

Wissenscommunity