HOME

Königsklasse im TV und Stream: Neue Anstoßzeiten und Sky-Abo allein reicht nicht immer: So sehen Sie die Champions League

Heute startet der FC Bayern in die Champions League und trifft dort auf Benfica Lissabon. Im Free-TV wird die Partie nicht zu sehen sein. Hier erfahren Sie, wo Sie das Spiel live verfolgen können.

Champions League - Pokal der Gewinner

Es darf Ihnen wieder in den Beinen kribbeln - der Kampf um die prestigeträchtigste europäische Trophäe, den Pokal der Champions League, beginnt um ein Neues. Im Free-TV wird in diesem Jahr kein Spiel zu sehen sein.

DPA

Der FC Bayern startet heute in seine Champions-League-Saison. An der Säbener Straße in München ist man wieder hungrig auf Erfolge. Gegner ist zum Auftakt Benfica Lissabon aus Portugal. Wo Sie das Spiel am Mittwochabend verfolgen können, erfahren Sie unten im Text.

Wurde bislang zumindest immer ein Spiel einer deutschen Mannschaft im Free-TV gezeigt, sind Fußballfans nun auf Abos bei Sky und DAZN angewiesen, möchten sie alle Partien der europäischen Königsklasse verfolgen (Hier finden Sie einen Artikel, der die komplizierte Aufteilung der Partien erklärt.). Zudem wird es neue Anstoßzeiten geben. 

Neben den Bayern sind auch Borussia Dortmund, der FC Schalke 04 und die TSG Hoffenheim am Start und versuchen sich dieses Jahr erneut an den Besten Europas. Nach dem dürftigen Abschneiden der Bundesliga-Teams im letzten Jahr, als der BVB und RB Leipzig bereits in der Gruppenphase, und Hoffenheim gar in den Playoffs scheiterten, will man es diese Saison wieder besser machen. Seit dem Finale zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund im Jahre 2013 hat es außer den Münchnern kein anderes deutsches Team mehr ins Halbfinale geschafft.

Champions League im TV: alle Partien von Spieltag eins in der Übersicht

Nachfolgend erfahren Sie, wo Sie die Spiele des 1. Champions-League-Spieltags sehen können:

Die Partien am Dienstag, den 18. September 2018

FC Barcelona - PSV Eindhoven (18:55 Uhr/DAZN)

Inter Mailand - Tottenham Hotspurs (18:55 Uhr/DAZN)

FC Brügge - Borussia Dortmund (21:00 Uhr/Sky)

AS Monaco - Atlético Madrid (21:00 Uhr/DAZN)

FC Liverpool - PSG Paris (21:00 Uhr/DAZN)

FC Schalke 04 - FC Porto (21:00/DAZN)

Galatasaray Istanbul - Lokomotive Moskau (21:00 Uhr/DAZN)

Roter Stern Belgrad - NSC Neapel (21:00 Uhr/DAZN)

Die Partien am Mittwoch, den 19. September 2018

Ajax Amsterdam - AEK Athen (18:55 Uhr/DAZN)

Shakhtar Donezk - TSG Hoffenheim (18:55 Uhr/DAZN)

Real Madrid - AS Rom, 21:00 Uhr, live auf DAZN

FC Valencia - Juventus Turin, 21:00 Uhr, live auf DAZN

Benfica Lissabon - FC Bayern München (21:00 Uhr/Sky)

Viktoria Pilsen - ZSKA Moskau (21:00 Uhr/DAZN)

Manchester City - FC Lyon (21:00 Uhr/DAZN)

Young Boys Bern - Manchester United (21:00 Uhr/DAZN)

Dieser Artikel wird für Sie vor jedem neuen Spieltag aktualisiert.

Garcia Sergio Ramos nach dem Foul an Mohamed Salah


wlk

Wissenscommunity