HOME

FUSSBALL: Hertzsch vor Wechsel zu Leverkusen?

Nationalspieler Ingo Hertzsch vom Haburger SV steht offenbar vor einem Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen.

Nationalspieler Ingo Hertzsch steht offenbar vor einem Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen. Nach übereinstimmenden Informationen der Tageszeitungen »Die Welt« und »Hamburger Morgenpost« soll der 23 Jahre alte Abwehrspieler des abstiegsgefährdeten Hamburger SV von der kommenden Saison das Trikot des Werksclubs tragen. Bayer Leverkusen soll bereit sein, den noch bis zum 30. Juni 2003 an den HSV gebundenen Neu-Nationalspieler für rund zehn Millionen Mark Ablöse aus dem Vertrag herauszukaufen. »Ich möchte mal woanders spielen, meine Leistung stagniert«, wird Hertzsch zitiert, der zuletzt von HSV-Trainer Frank Pagelsdorf nicht mehr in der Anfangs-Elf berücksichtigt worden war.

HSV: »Da ist nichts dran

HSV-Manager Holger Hieronymus reagierte am Montagabend auf dpa- Anfrage überrascht und dementierte prompt. »Das höre ich zum ersten Mal. Da ist nichts dran. Mit uns hat niemand gesprochen«, sagte der Ex-Profi. Für Bayer 04 Leverkusen wollte Pressesprecher Ulrich Dost zu diesem Thema auch auf Nachfrage keine Stellungnahme abgeben.

Nach Morgenpost-Informationen hat Leverkusens Manager Reiner Calmund die Kontakte zu dem beim HSV zuletzt unzufriedenen Verteidiger (ein A-Länderspiel) über dessen Berater Wolfgang Vöge hergestellt. Nach Torhüter Hans-Jörg Butt (26), der ablösefrei zum Werksclub wechselt, wäre Hertzsch der zweite Leistungsträger, der den hanseatischen Bundesligisten im Sommer in Richtung des Rivalen aus Leverkusen verlassen würde.

Wissenscommunity