HOME

Presseschau zu den Bayern: "Wachsam wie Bambi auf der Waldlichtung"

Souverän, erfolgreich, selbstbewusst: Die Bayern haben ihre Erfolgsstory auch gegen Juventus Turin weitergeschrieben. Das sagt die Presse.

FC Bayern München, Borussia Dortmund, Real Madrid und FC Barcelona lautet die erlesene Auswahl für das Halbfinale der Champions League, das an diesem Freitag in Nyon ausgelost wird. So souverän wie der deutsche Fußball-Rekordmeister, der dem 2:0 zu Hause auch ein 2:0 bei Juventus Turin folgen ließ, schaffte es allerdings kein anderes Team in diese Vorschlussrunde.

Das sind die Pressestimmen zum Auftritt der super-starken-Bayern:

Deutschland

"kicker.de": "Nach dem Thriller des BVB gegen den FC Malaga ließ der deutsche Meister 2013 einen abgeklärten Auftritt bei Juventus Turin folgen. Lediglich die Gelbsperre von Mandzukic sorgte für Missfallen."

"Süddeutsche Zeitung": "Die Bayern, wachsam wie Bambi auf der Waldlichtung."

"sport1": "Die Münchner wackeln phasenweise bedenklich, fallen aber nicht."

"11freunde.de": "Zunächst mit Kampf und dann mit spielerischer Dominanz hat Bayern München letztlich souverän das Halbfinale der Champions League erreicht."

"Die Welt": "Die Bayern verfügen nach der frühsten Meisterschaft der Bundesligageschichte und den souveränen Leistungen in beiden Spielen gegen Juventus über ein so ausgeprägtes Selbstbewusstsein wie selbst sie es lange nicht hatten."

Italien

"Tuttosport": "Für Europa braucht es mehr. Bayern ungeheuerlich, Juve auch zu Hause K.o. Es ist vorbei. Es gab keine Aufholjagd, es gab nichts von dem, wovon die Fans geträumt haben. Es ist nichts von dem passiert, was Conte und seine Spieler sich vorgenommen hatten. Juventus geht von der Bühne der Champions League und um ehrlich zu sein, es ist richtig so. Zu stark waren die Bayern, zu stabil, zu erfahren. Zu stark in allem."

"Gazzetta dello Sport": "Ciao Juve, Italia kaputt. Bayern ist zu stark, die Bianconeri noch einmal K.o. Für Europa braucht es mehr."

"Corriere della Sera": "Juve, aus der Traum von der Champions League. Juve versucht alles mit großem Mut, aber Bayern ist eine perfekte Mannschaft. Zuerst kontrollieren sie das Spiel, dann machen sie weitere zwei Tore."

"La Stampa": "Juve, Traum geplatzt. Bayern zu stark."

"La Repubblica": "Juve, auf Wiedersehen Champions League. Bayern ist von einem anderen Planeten. Juve ist noch nicht mal ein schöner und unnützer Sieg gelungen. Zu stark die Bayern: Im Hin- und Rückspiel hat jeder die Distanz gesehen."

England

"Mirror": Juventus 0-2 Bayern München: Die Deutschen gehen gelassen durch die Champions League ins Halbfinale."

"The Sun": "Mario Mandzukic bringt die Bayern ins Halbfinale, aber erzeugt Sorgen durch seine Sperre."

"The Independant": "Die Deutschen schlendern an der Alten Dame vorbei."

luk

Wissenscommunity