VG-Wort Pixel

Pressestimmen zur Bundesliga Kagawas Comeback war eine "herrliche Schnulze"


Xabi Alonso ist Bayerns neuer "Herrscher an der Mittellinie", beim HSV kommt es zum "Hangover 96" und beim BVB triumphiert ein Rückkehrer. Die Pressestimmen zum Bundesliga-Wochenende.

Die Pressestimmen ...

...zum HSV-Debakel

Sport 1: "Slomkas Kredit ist langsam verspielt." SPORT1-Experte Thomas Berthold glaubt nicht an Besserung beim HSV.

11 Freunde

- aus dem Liveticker: "Hangover 96. Wir wissen genau, was jetzt kommt. Gleich wird Dietmar Beiersdorfer vor die Presse treten, wird so etwas sagen wie: »Sie werden verstehen, dass ich zum jetztigen Zeitpunkt nicht über Personalien sprechen möchte.« Oder aber: »Wir werden unsere Situation nun genau analysieren.« Zum Glück liegt die Krisenklub-Floskel-Fibel aus der letzten Saison von Oliver Kreutzer ja noch in der Schreibtisch-Schublade."

...zur Gladbach-Power:

Sport 1: "Gladbach hat ein magisches Dreieck". Der Sportsender sieht Andre Hahn, Raffael und Max Kruse in der Nachfolge vom legendären VfB-Stuttgart-Dreieck Fredi Bobic, Giovanne Elber und Krassimir Balakow.

Süddeutsche Zeitung

: "Ab die Post! Die nach Plan renovierte Gladbacher Elf zeigt hohe Dynamik."

...zur Schalke-Krise:

Spiegel Online: "Ein Puzzle ohne Lösungen". Drei Spiele, ein Punkt, 16. Tabellenplatz - Schalke ist enttäuschend in die neue Saison gestartet. Auch das 1:4 gegen Gladbach machte wenig Hoffnung. Die Suche nach den Ursachen ist jedoch schwierig - "es ist alles", sagt Stürmer Huntelaar.

Bild

: "Prince ohne Power: Ist Schalke ohne Boateng besser? Fest steht: Boateng ist nicht fit, plagt sich vor allem mit Problemen am linken Knie und Folge-Blessuren herum. Fest steht auch: In dieser Verfassung kann er Schalke nicht helfen. Sah man sowohl beim Pokal-Aus in Dresden als auch bei der Start-Pleite in Hannover (1:2)."

...zum FC Bayern

Süddeutsche Zeitung: "Herrscher an der Mittellinie. Der Spätsommereinkauf Xabi Alonso prägt sofort den Stil des FC Bayern, verändert dabei jedoch die DNA des Team: mehr lange Bälle, weniger Guardiola-Fußball."

Eurosport - Yahoo

- zur Verletzung von Holger Badstuber: "Die Anspannung wächst. Ohne Badstuber fehlt Bayern-Coach Guardiola eine weitere Option. Die Integration von Benatia muss jetzt beschleunigt werden. Lahm rüttelt seine Kollegen wach."

...zur Kagawa-Rückkehr...

Süddeutsche Zeitung: "Herrliche Schnulze. Publikumsliebling Shinji Kagawa feiert in Dortmund ein Comeback, wie es kein Drehbuch besser hätte vorgeben können. Nach dem 3:1 gegen Freiburg schickt er schon mal eine vorsichtige Drohung an die Konkurrenz."

spox

: "Echte Liebe lag in der Luft." Die Sportseite schreibt zur Rückkehr von Shinji Kagawa zum BVB: "Viel hat sich in seiner Abwesenheit getan, er hat sich nur wenig verändert und tritt gleich in Erscheinung."

feh

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker