HOME

Pogoparty und Sticheleien gegen Bayern: So wild feiert Englands Sensationsmeister Leicester

Eine Stadt versinkt im Glücks-Rausch: Leicester City ist englischer Fußball-Meister und die Fans feiern auf der Straße. Die Mannschaft ließ es im Haus von Torjäger Jamie Vardy krachen und im Netz hagelte es Glückwünsche.

Leicester

Fußballfans tun, was Fußballfans tun müssen, wenn ihr Team Meister wird: Sie feiern auf der Straße und ziehen blank

Es ist vollbracht. Auf der Insel, genauer gesagt in der englischen Stadt Leicester, feiern Fans die historische Meisterschaft von Leicester City - ein Außenseiter düpiert die superreichen Clubs der Premier League und schnappt sich den Titel. Der Fußball ist um ein Wunder reicher.

Die Mannschaft erlebte den Moment der Krönung im Haus von Torjäger Jamie Vardy. Dort verfolgte das Team das Spiel zwischen Chelsea und Tottenham Hotspurs. Das 2:2- Unentschieden machte Leicester zum Meister - danach gab es kein Halten mehr. Der ehemalige Schalker Profi Christian Fuchs hat den Moment im Video festgehalten und auf Twitter gepostet.


Vor dem Haus hatten sich Fans versammelt und feierten auf der Straße ihre Helden.


Im Netz hagelte es Glückwünsche, auch aus Deutschland.


Auch kleine Sticheleien gegen den Rekordmeister aus Deutschland und ihre Art zu feiern.


Ein besonderes Gif postete eine Userin, um Christian Fuchs zu "huldigen".


tis

Wissenscommunity