HOME
Rafinha ist sauer auf Bayern-Coach Kovac

Nach Bayern-Abschied

Rafinha verrät Details aus dem Innenleben des FC Bayern - Trainer Kovac kommt nicht gut weg

Nach seinem Abschied vom FC Bayern hat Rafinha offenbar noch eine Rechnung offen. In der "Sport Bild" erklärt der Brasilianer, wie enttäuscht er von Niko Kovac ist und verrät Interna über das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainer.

Franck Ribéry

Altstar

Ribéry über FC Bayern: «Müssen investieren, nachrüsten»

Uli Hoeneß hat Transfercoups angekündigt, Sportdirektor Hasan Salihamidzic soll "richtig loslegen", passiert ist seither wenig.

Wechsel in der Bundesliga

Vorteil BVB! Wo bleiben die versprochenen Top-Transfers des FC Bayern?

Mats Hummels im Trikot der Bayern, das er seit 2016 trägt

Mögliche Transfers

Umbruch bei den Bayern: Hummels möglicher Weggang birgt ein hohes Risiko

Bayern-Coach Niko Kovac nach einer Bierdusche am letzten Spieltag
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Die Meisterfeier legte das Problem des FC Bayern gnadenlos offen

Mats Hummels - FC Bayern muss radikalen Umbruch angehen
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Der Umbruch beim FC Bayern muss noch radikaler werden als gedacht

Robert Lewandowski wird im Hinspiel der Bayern gegen Liverpool von Joel Matip und Jordan Henderson unsanft gestoppt

K.o.-Spiel in der Champions League

Beim FC Bayern läuft es wieder - aber vier Baustellen bleiben vor dem Duell gegen Liverpool

Mats Hummels

FC Bayern

Shitstorm wegen Terroristen-Kostüms: Hummels verteidigt Rafinha

FC-Bayern-Trainer Niko Kovac steht mächtig unter Druck
Kolumne

Rot-weiß - FC Bayern-Fan-Kolumne

Kovac sollte den Löw machen und zwei etablierte Stars auf die Bank setzen

Bei Tolisso bestätigte sich der Verdacht auf einen Kreuzbandriss und er fällt monatelang aus
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Trotz Dominanz: Der FC Bayern offenbarte am Wochenende seine größte Schwäche

Bayerns Rafinha liegt nach einem Foul von Leverkusens Bellarabi (nicht im Bild) am Boden

stern-Check

Warum wir in der Bundesliga ernsthaft über brasilianische Verhältnisse nachdenken sollten

Von Finn Rütten
Corentin Tolisso von Bayern jubelt über seinen Treffer zum 1:1

Bundesliga

Bayern wieder Spitze, irre Schlussphasen auf den anderen Plätzen, nächste Pleite für Schalke

Robert Lewandowski am Boden: das ist bei seiner Form aktuell durchaus symbolisch zu verstehen

Champions League

Lewandowski, der Scheinriese: Was den Bayern aktuell wirklich fehlt, um weltklasse zu sein

Von Mathias Schneider
Spieler des FC Bayern München nach der Halbfinal-Hinspielniederlage gegen Real Madrid

Champions-League-Niederlage

Das Netz hat den Schuldigen bei den Bayern bereits gefunden

Von Finn Rütten
Thomas Müller und Arjen Robben vom FC Bayern München klatschen im Vorübergehen ab

Champions League

Bayern trotz Nullnummer weiter - Ronaldo-Elfer rettet Real

Champions League Bayern Arsenal

Noch ein Kantersieg

Die Bayern fertigen Arsenal auch im Rückspiel ab

Thomas Müller hat alles gegeben

Bundesliga-Spiel gegen Frankfurt

Die Siegesserie von Bayern München ist vorbei

Den Meister hat Josep Guardiola schon gemacht, aber kann der Coach des FC Bayern München auch Wunder?

Aussichtsloses Rückspiel gegen Barcelona?

Der Wunder-Plan des FC Bayern

Leverkusens Roberto Hilbert und Münchens Bastian Schweinsteiger kämpfen um den Ball.

Fußball-Bundesliga

Bayern vermasselt die CL-Generalprobe

Pep Guardiola im Zwiegespräch mit Matthias Sammer während des Spiels in Hoffenheim

Bundesliga im stern-check

Die Bayern haben einen Schiri-Bonus, oder?

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(