HOME
Königin Letizia beim Fußballmatch zwischen Atletico Madrid und Real Sociedad

Letizia von Spanien

Sportliches Wochenende für die Königin

Beim Pokalfinale im Frauenfußball präsentierte sich Königin Letizia in einer Weste, die die Fans nicht zum ersten Mal bewundern dürfen.

Eine Bildkombo zeigt links Cristiano Ronaldo im weißen Trikot von Real Madrid, rechte Antoine Griezmann im FC Sevilla-Trikot

EM-Finale Portugal-Frankreich

Ronaldo und Griezmann - der direkte Vergleich

Andoni Zubizarreta muss wegen des ausbleibenden Erfolgs gehen.

Präsident teilt Entlassung mit

Barcelona feuert Sportdirektor Zubizarreta

Real Madrid kassierte die erste Pleite nach 22 siegreichen Pflichtspielen.

Real und Barca patzen

Mustafi schlägt Kroos - Neymar sieht für Schlingel-Aktion Gelb

Der Knackpunkt: Hat Sami Khedira sich erst bei der Nationalmannschaft verletzt, muss eine Versicherung Real Madrid eine Entschädigung zahlen.

Gerangel um Fußball-Nationalspieler

Reals Präsident findet Sami Khediras Verletzung rätselhaft

Champions League

Bayer jubelt - Bayern patzt

Champions League

Manchester erteilt Bayer Leverkusen Lehrstunde

Champions League

Bayern lassen Manchester City keine Chance

International

Real und Barcelona siegen

Internationaler Fußball

Real Madrid verteidigt Sieben-Punkte-Vorsprung vor Barca

Primera Division

Messi zaubert - Özil in Formkrise

Fußball-International

Messi-Show bei Barcas Kantersieg

International

Barcelona trennt sich remis von Real Sociedad

Primera Division

Madrid feiert Özil

Internationaler Fußball

Real quält sich zum Sieg, Barca glänzt

Real Madrid

Özil taucht ab - Real siegt

Real Madrid

"Beckham rettet seinem Henker den Kopf"

Real Madrid

Straftraining für die "Galaktischen"

Krise bei Real Madrid

"Das nächste Mal lasse ich Beckham verrecken"

Spanien

Bombendrohung bei Real Madrid

Real-Krise

"Knapp dem Abstieg entkommen"

Spanien

Kuriose Präsidentenwahl beim FC Barcelona

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(