VG-Wort Pixel

Topspiel gegen Union Berlin: Die voraussichtliche BVB-Aufstellung

Dortmunds Cheftrainer Edin Terzic gibt Anweisungen
Dortmunds Cheftrainer Edin Terzic gibt Anweisungen
© Getty Images
Im Topspiel am Sonntagnachmittag ist Borussia Dortmund beim 1. FC Union Berlin zu Gast. Gegen den Tabellenführer könnte Edin Terzic diese Startelf aufbieten.

Für Borussia Dortmund steht am Sonntagnachmittag (Anpfiff 17:30 Uhr) das Topspiel gegen den 1. FC Union Berlin auf dem Programm. Mit vier Punkten Rückstand reisen die Schwarz-Gelben zum Tabellenführer in die Hauptstadt. Beim letzten Gastspiel in Köpenick feierte der BVB einen 3:0-Auswärtserfolg.

Mitte Februar brachte Marco Reus seine Mannschaft mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße. Nach überstandener Sprunggelenksverletzung könnte der Kapitän gegen die Eisernen sein Comeback feiern. Nachdem der 33-Jährige zuletzt große Teile des Mannschaftstrainings absolvieren konnte, soll er wieder komplett integriert werden. Treten beim Routinier keine Probleme auf, dürfte einer Kaderrückkehr nichts im Wege stehen. "Wir wissen, dass Marco Reus ein wichtiger Faktor für unsere Mannschaft ist", betonte Edin Terzic auf der Presserunde am Freitagnachmittag.

Fragezeichen stehen zudem hinter Thomas Meunier (Leistenprobleme), Anthony Modeste (Magen-Darm-Probleme) und Raphael Guerreiro, der nach einem Schlag auf den Fuß zeitnah wieder ins Training einsteigen soll. "Wir hoffen, dass es bei Thomas für Sonntag reicht und bei Tony werden wir morgen sehen, ob er die Reise mitmachen kann", so der BVB-Coach. Definitiv verzichten muss der Übungsleiter auf Jamie Bynoe-Gittens, Mo Dahoud (beide Schulterverletzung), Sebastien Haller (Hodentumor) und Mateu Morey (Knie-OP).

Dem 1. FC Union Berlin attestierte Terzic nicht nur eine hervorragende Einkaufspolitik. "Sie arbeiten sehr konstant und haben eine sehr gute Atmosphäre in der Gruppe", lobte der 39-Jährige. "Man hat das Gefühl, dass alles sehr stimmig ist." Innerhalb der Mannschaft kenne jeder seine Rolle und wisse, "was zu tun ist. Dazu kommt die großartige Unterstützung, die sie besonders bei Heimspielen haben", betonte der Rose-Nachfolger, der ein enges und aggressives Spiel erwartet.

"Union ist die Mannschaft, die die meisten Zweikämpfe führt, und die laufstärkste Mannschaft der Liga", erklärte der Übungsleiter. Im Topspiel gelte es für sein Team dagegenzuhalten. "Es geht darum, den Abstand von vier Punkten auf einen Punkt zu verkürzen", gab der BVB-Coach die Marschroute vor.

Die voraussichtliche BVB-Aufstellung gegen Union Berlin

TW: Gregor Kobel - Am Dienstagabend feierte Kobel in der Champions League beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Sevilla sein Comeback.

RV: Marius Wolf - Auf der rechten Abwehrseite spricht vieles für den Ex-Frankfurter. Bei Meunier, sofern überhaupt einsatzfähig, wird Terzic sicherlich kein Risiko eingehen.

IV: Mats Hummels - Erhält Niklas Süle eine Pause, könnte der Weltmeister im Abwehrzentrum nach rechts rücken.

IV: Nico Schlotterbeck - Nach seinem Jokereinsatz in der Königsklasse dürfte der Neuzugang wieder Teil der Startelf sein.

LV: Raphael Guerreiro - Sollte es beim Europameister nicht für die Startelf reichen, steht Tom Rothe als Alternative parat. Denkbar ist in diesem Fall auch, dass Wolf die linke und Süle die rechte Abwehrseite übernimmt.

ZM: Jude Bellingham - Der englische Nationalspieler ist im zentralen Mittelfeld gesetzt.

ZM: Emre Can: Für den Platz neben Bellingham bewerben sich Can und Salih Özcan.

RA: Karim Adeyemi - Auf der rechten Außenbahn wird der Neuzugang erwartet.

OM: Julian Brandt - Brandt könnte erneut auf der Zehner-Position starten. Für Reus, sofern einsatzfähig, bleibt nach etwas längerer Pause wohl nur die Jokerrolle.

LA: Donyell Malen - Der Niederländer wird voraussichtlich als Linksaußen auflaufen.

MS: Youssoufa Moukoko - Im Angriffszentrum ersetzt der Youngster Modeste.

Borussia Dortmund gegen Union Berlin: Voraussichtliches Spielsystem

Neben dem 4-2-3-1-System ist auch eine 4-3-3-Formation denkbar.

Alles zu Borussia Dortmund bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Topspiel gegen Union Berlin: Die voraussichtliche BVB-Aufstellung veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker