Internationale Pressestimmen "Deutschland wird mächtiger"


Die internationale Presse zieht ein recht einhelliges Fazit. Deutschland spielt stark gegen schwache Ecuadorianer. "Expressen" aus Schweden meint sogar: "Deutschland hat Furcht erregend gut gespielt.

ECUADOR:

El Universo:

"Ohne großen Fußball zu spielen, aber mit überraschender Schlagkraft führte Deutschland ein Ecuador vor, das nicht einmal der Schatten der historischen Mannschaft war, die sich vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert hatte."

Expreso

: "Deutschland hat die Erfolgsserie Ecuadors gestoppt und ein dezimiertes Team aus den Träumen gerissen. In keinem Augenblick waren die Ecuadorianer ein wirklicher Gegner für die Heimmannschaft."

La Hora

: "Deutschland war der Prellblock für Ecuador, das nach seinen vorausgegangenen Erfolgen wie ein Zug ohne Bremsen daherkam. Deutschland spielte mit Ecuador Katz' und Maus."

SCHWEDEN:

Expressen

: "Deutschland hat Furcht erregend gut gespielt und das Mittelfeld total dominiert."

Svenska Dagbladet

: "Klose hat die deutsche Maschine in Fahrt gebracht. Klinsmann hielt sein Versprechen, auf Sieg zu spielen."

GROSSBRITANNIEN:

Daily Telegraph

: "Die Deutschen beginnen, Spaß zu haben."

Times

: "Nun ist es ist nicht länger allein die glorreiche Vergangenheit, wegen der man Deutschland fürchten könnte."

Guardian

: "Die Deutschen kamen ins Schwitzen, aber einzig und allein wegen der Hitze."

ITALIEN:

Corriere della Sera

: "Ecuador geschlagen. Deutschland macht Freudensprünge. Auch die Türken feiern: 'Der Fußball hat uns vereint'."

La Gazzetta dello Sport

: "Das ist ein Deutschland wie in den 70er Jahren. Klose, der Chef-Bomber der WM, landet einen Doppeltreffer. Und die Kanzlerin feiert auf der Tribüne."

La Stampa

:"Deutschland macht Angst. Ecuador tut nur so als ob. Drei Spiele, neun Punkte: Das hat es seit 1970 nicht mehr gegeben"

FRANKREICH:

L'Equipe

: "Klose ist ein tödliches Gift. Mit zwei Toren hat der deutsche Angreifer schnell die Spannung getötet".

Le Figaro

: "Deutschland wird mächtiger."

SPANIEN:

Marca

: "Mit seinem zweiten Doppelschlag der WM hat Klose den Kampf mit dem Spanier Fernando Torres um die Torjägerkrone aufgenommen."

As

: "Klose, der Torjäger vom Dienst. Die Deutschen verstehen es, die kleinsten Fehler des Gegners auszunutzen."

NIEDERLANDE:

Volkskrant

: "Deutschland leuchtet in Schwarz und Weiß. Die Mannschaft hat dem bürokratischen Fußball abgeschworen und gibt nun ein Beispiel für Leidenschaft und Abenteuer."


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker