HOME

Zweite Bundesliga: Leipzig und Freiburg fast schon reif für Liga 1

Bei den drei Begegnungen der Zweiten Bundesliga haben RB Leipzig und Freiburg ihre Aufstiegsambitionen eindrucksvoll untermauert. Der MSV Duisburg bewies Moral im Abstiegskampf.

RB Leipzig - FC Heidenheim

Heidenheims Marcel Titsch-Rivero (l.) und Leipzigs Diego Demme im Zweikampf: RB Leipzig befindet sich weiterhin im Aufstiegsrennen.

RB Leipzig - 1. FC Heidenheim: 3:1

Dank einer Leistungssteigerung nach der Halbzeitpause hat RB Leipzig einen Rückschlag im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga verhindert. Der Tabellenführer bezwang am Mittwoch den 1. FC Heidenheim mit 3:1 (0:1) und feierte den fünften Heimsieg in Serie. Robert Leipertz erzielte vor 22 134 Zuschauern in der 21. Minute die überraschende Führung für die Gäste. RB-Kapitän Dominik Kaiser (56.) und Yussuf Poulsen (62.) drehten die Partie binnen sechs Minuten. Marvin Compper (83.) sorgte für den Endstand. Leipzig wahrte den Vorsprung von neun Punkten auf den Relegationsplatz, Heidenheim bleibt nach der ersten Liga-Niederlage dieses Jahres auf Rang sieben.

Arminia Bielefeld - SC Freiburg: 1:4

Der SC Freiburg hat in der 2. Fußball-Bundesliga den Aufstieg weiter fest im Visier. Am Mittwoch konnte die Mannschaft von Trainer Christian Streich ihr Auswärtsspiel gegen Arminia Bielefeld 4:1 (3:1) gewinnen und den zweiten Tabellenplatz festigen. Vor 13 848 Zuschauern stellten die Breisgauer das spielfreudigere Team. Florian Niederlechner (9. Minute), Vincenzo Grifo (39.) und Mike Frantz (42.) waren bereits vor der Pause nach feinen Kombinationen erfolgreich, im zweiten Abschnitt traf erneut Niederlechner (78.). Das Tor für die Bielefelder, die mit viel Kampfkraft auftraten, markierte Christopher Nöthe (31.).

FSV-Frankfurt - MSV Duisburg: 3:3

Der MSV Duisburg hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga Moral gezeigt. Durch ein spätes Tor von Thomas Meißner (90.+2) machte der Tabellenletzte am Mittwoch beim FSV Frankfurt aus einem 1:3-Rückstand noch ein 3:3 (0:1)-Unentschieden. Trotzdem hat der MSV bereits sieben Punkte Rückstand auf Platz 16. Die Duisburger dominierten die Partie, verschliefen vor 4773 Zuschauern aber den Beginn beider Halbzeiten. In der 5. Minute schoss der Iraner Ehsan Haji Safi sein erstes Tor für den FSV. Die weiteren Frankfurter Treffer erzielten Zsolt Kalmar (48.) und Yann Rolim (65.). Der MSV gab nie auf und wurde dafür durch Stanislav Iljutcenko (59.), Kingsley Onuegbu (76.) und Meißner belohnt.


amt / DPA

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.