HOME
Michael Roth und Christina Kampmann
Meinung

Reaktion auf Brief einer stern-Autorin

"So weh es tut ...": Zwei SPD-Politiker antworten auf den Abschiedsbrief einer langjährigen Wählerin

Der Abschiedsbrief der stern-Autorin Ulrike Posche an die SPD hat sie ins Herz getroffen. Christina Kampmann und Michael Roth kandidieren für den Parteivorsitz. Hier ihre Antwort.

2. Bundesliga Saison-Auftakt: VfB Stuttgart gegen Hannover 96
Fragen und Antworten

Saisonauftakt

Anpfiff für starke 2. Liga: Schon jetzt ist klar, dass ein Aufstiegsfavorit scheitern wird

2. Bundesliga - HSV - Aufstieg

2. Bundesliga

HSV muss direkten Wiederaufstieg nach Klatsche abhaken – Duisburg und Magdeburg steigen ab

Protest gegen Montagsspiele
Kommentar

Zweite Liga

Abschaffung der Montagsspiele: Eine unnötige Beruhigungspille für Dauernörgler

Von Niels Kruse
DFB Fürth Dortmund

DFB-Pokal

Mit Dusel, Witsel und Reus: BVB ächzt sich mit zwei Nachspielzeiten in die nächste Runde

Köln Jonas Hektor

Sonntagsspiele

Abstieg ist so gut wie sicher: In Köln kullern nach dem Abpfiff die Tränen

Torflaute beendet: Sami Allagui schoss für den FC St. Pauli das entscheidende Tor gegen Ingolstadt

2. Liga

St. Pauli und Fürth versetzen Aufstiegsaspiranten Dämpfer

Spieler von Union Berlin bedrängen Schiedsrichter Reichel - er hat Sekunden vor einem Tor gegen Arminia Bielefeld abgepfiffen

2. Bundesliga

Union-Stürmer schießt Siegtor - doch der Schiri pfeift mitten in der Szene das Spiel ab

Jubeltraube der Spieler von Greuther Fürth - Sie haben 4:0 gegen St. Pauli gewonnen

2. Bundesliga

St. Pauli geht in Fürth unter - und verliert Nehrig

Sorgte mit zwei Treffern für den Sieg von Darmstadt 98 in der zweiten Bundesliga: Kevin Großkreutz

Zweite Liga

Großkreutz ballert Darmstadt zum Sieg, Düsseldorf verpasst Tabellenspitze

Der Kieler Torschütze Lewerenz rutscht nach seinem Treffer auf Knien Richtung Fans, zwei Mitspieler laufen hinterher

2. Bundesliga

Kiel schockt Lautern, Duisburg überrennt Bielefeld

Fortuna Düsseldorf siegt durch Hennings-Tor in Sandhausen

2. Bundesliga

2:1 in Sandhausen: Fortuna Düsseldorf neuer Spitzenreiter

Bielefelds Fabian Klos beim Spiel gegen VfL Bochum 1848

2. Bundesliga

Erstmals seit acht Jahren: Bielefeld stürmt an die Tabellenspitze

Werder Bremen ist in den letzten Jahren gern früh aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Doch gegen die Würzburger Kickers ließ das Team nichts anbrennen

DFB-Pokal

BVB und Bayern siegen locker - nicht einmal Werder wackelt

Die Spieler von Arminia Bielefeld bejubeln das 1:1 gegen Jahn Regensburg. Später gelang ihnen sogar noch der Siegtreffer

2. Liga

Bielefeld siegt in Unterzahl - Dämpfer für Ingolstadt

Arminia Bielefeld

Youtube-Hit

Arminia Bielefeld gewinnt 6:0? Kein Wunder - nach dieser Kabinenansprache ...

Stuttgart und Hannover spielten gegeneinander, ihr ziemlich sicherer Aufstieg wurde aber in Bielefeld ermöglicht

Zweite Liga

Stuttgart und Hannover so gut wie sicher wieder erstklassig

2. Bundesliga Hannover 96

2. Bundesliga

Bielefeld holt 0:2 auf - Aue mit Last-Minute-Treffer

Eintracht Frankfurts Marco Russ winkt nach seinem Comeback ins Publikum

Reaktionen auf Russ-Rückkehr

Das Comeback, das Jubelstürme bei allen entfacht

Frankfurts Marco Russ feierte nach fast einem Jahr Pause wegen einer Krebserkrankung am Dienstag sein Comeback

DFB-Pokal

Frankfurt müht sich bei emotionalem Russ-Comeback ins Halbfinale

Stuttgarts Simon Terodde feiert das 1:0 seiner Mannschaft

Zweite Liga

Stuttgart baut die Tabellenführung aus

Hannovers Miiko Albornoz und Bielefelds Christoph Hemlein kämpfen um den Ball

Zweite Liga

Hannover stolpert im Aufstiegskampf

Oliver Kahn Jay-Jay Okocha Bundesliga

Das 50.000ste Tor

So schöne, kuriose und dramatische Tore fielen in der Bundesliga

Von Tim Sohr
Fortuna Düsseldorf kam gegen den 1. FC Kaiserslautern nicht über ein Unentschieden in der Zweiten Liga hinaus

Zweite Liga

Braunschweig lahmt im Aufstiegsrennen - Düsseldorf bleibt sieglos

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.