Lindemann nur Platz 17 Eiskunstläufer Pluschenko auf Goldkurs


Der russische Eiskunstläufer Jewgeni Pluschenko hat den Grundstein für seine zweite Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen gelegt.

Der russische Eiskunstläufer Jewgeni Pluschenko hat den Grundstein für seine zweite Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen gelegt. Der dreimalige Weltmeister übernahm am Dienstagabend (Ortszeit) im mit 14 200 Zuschauern ausverkauften Pacific Coliseum von Vancouver die Führung vor dem Amerikaner Evan Lysacek und Daisuke Takahashi aus Japan. Pluschenko hatte nach Olympia-Gold vor vier Jahren in Turin seine Karriere beendet und war erst in diesem Winter aufs Eis zurückgekehrt. Nach zwei Jahren Verletzungspause wurde der Erfurter Stefan Lindemann vom Preisgericht trotz eines guten Vortrags nur auf Rang 17 eingestuft.

Der Thüringer ging in der Kurzkür zur Filmmusik "Die Firma" selbstsicher an die Sprünge heran und zeigte einen guten dreifachen Axel sowie eine sichere Sprungkombination. "Nach den Sprüngen war ich richtig glücklich", sagte der WM-Dritte von 2004, der zwar seine Probleme mit den Adduktoren überwunden hat, dafür aber über Schmerzen an der Achillessehne klagt. Das Preisgericht bewertete seine Vorstellung mit 68,50 Zählern recht mager. 

"Das ist relativ wenig, ich hatte schon gedacht, dass es über 70 geht", meinte der 29-Jährige, der in Kanada seine Karriere mit einer Top-Leistung ausklingen lassen will. "Ob er in der Kür einen Vierfach-Sprung zeigt, hängt von der Achillessehne ab. Das entscheiden wir kurz vorher", sagte Trainerin Viola Striegler, die mit dem Auftreten ihres Schützlings sehr zufrieden war.

Die meiste Aufmerksamkeit erregte die Rückkehr von Pluschenko, der eine frühe Startnummer erhalten hatte, weil ihm nach drei Jahren Wettkampfpause Weltranglistenpunkte fehlen. Mit 90,85 Punkten rangiert der Sprungkünstler nur knapp vor der Konkurrenz. "Ich war sehr nervös", sagte der St. Petersburger, "ich konnte außer einer Banane den ganzen Tag nichts essen."

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker