HOME

Aktuell: Außereuropäischer Zuwachs: Kaneishi bei Mercedes

In der kommenden Tourenwagen-Saison geht der Japaner Katsutomo Kaneishi für Mercedes auf die Piste.

Katsutomo Kaneishi fährt beim Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) für das Persson-Team einen Mercedes-Benz CLK-DTM. Das Automobilunternahmen gab Ende März in Stuttgart die Verpflichtung des 34 Jahre alten Japaners bekannt. "Für mich bedeutet die DTM den vorläufigen Höhepunkt meiner Karriere, und ich werde hart daran arbeiten, meinen neuen Teamkollegen in nichts nachzustehen. Die Meisterschaft hat mit Sicherheit eines der stärksten Fahrerfelder aller Motorsportserien." Er hofft, so auch außerhalb Japans bekannt zu werden.

Testfahrten liefen gut

Schon bei den Testfahrten im März auf dem Adria International Raceway nahe Venedig zeigte er sich gut gerüstet für die kommenden Aufgaben: Am zweiten seiner beiden Testtage fuhr er bereits ordentliche Zeiten und war Fünfter von neun anwesenden Fahrern. Sein Auto war der erste Mercedes-Benz, der bereits fertig für die neue Saison lackiert war - im auffallenden Orange seines Sponsors Autobacs, Japans größem Händler für Autozubehör.

Kaneishi hat hochwertige Teamkollegen

Als weitere Mercedes-Piloten für die am 27. April auf dem Hockenheimring beginnende Saison stehen fest: der dreimalige DTM-Champion Bernd Schneider (St. Ingbert), der offizielle Fahrer des Formel 1 - Safety Cars Bernd Mayländer (Schorndorf), Thomas Jäger (München), Stefan Mücke (Berlin), Formel 1-Urgestein Jean Alesi (Frankreich), Marcel Fässler (Schweiz), Uwe-Alzen-Ersatzmann Christijan Albers (Niederlande) sowie Patrick Huisman, der sich dieses Jahr ursprünglich auf den Porsche Supercup konzentrieren wollte und der nun wiederum für Christijan Albers einspringt.

DPA

Wissenscommunity