HOME

Vierschanzentournee: Qualifikation von Innsbruck droht Absage wegen Tief "Burglind"

Im Laufe des Vormittags soll Sturmtief "Burglind" den Süden erreichen - und könnte so auch die Vierschanzentournee beeinträchtigen. Die Qualifikation fürs Springen in Innsbruck steht derzeit zumindest auf der Kippe.

Vierschanzentournee - Burglind - Innsbruck - Qualifikation

Verwehte Vierschanzentournee: Sturmtief "Burglind" soll im Tagesverlauf auch durch das Bergisel-Stadion in Innsbruck wirbeln (Archivbild)

Seit den frühen Morgenstunden hält Sturmtief "Burglind" vor allem den Westen Deutschlands in Atem. Orkanartige Böen von bis zu 120 Stundenkilometer ließen Bäume umstürzen, Dauerregen behinderte unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz massiv den Berufsverkehr.

Im Laufe des Vormittags wird die Kaltfront Experten zufolge gen Süden weiterziehen - und so möglicherweise auch die derzeit stattfindenden Vierschanzentournee beeinträchtigen. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, steht das für den frühen Nachmittag (14 Uhr) angesetzte Qualifikationsspringen auf der Bergiselschanze in Innsbruck auf der Kippe. Herrschten dort schon am Morgen kräftige Winde, ist in der österreichischen Stadt im weiteren Tagesverlauf gar mit heftigen Orkanböen zu rechnen. Dies machte ein Springen für die Sportler zu einem äußerst gefährlichen Unterfangen.

Schanze in Innsbruck ohne Flutlichtanlage

Rein theoretisch könne die Quali auch am Donnerstag vor dem eigentlichen Springen nachgeholt werden, heißt es. Jedoch sei die Prognose für diesen Tag kaum besser. Demnach ist erst ab Freitag mit einer Beruhigung der Wetterlage zu rechnen.

Im Falle Innsbrucks kommt erschwerend hinzu, dass die Olympiaschanze von 1976 noch immer ohne Flutlichtanlage auskommen muss. Heißt: Die Quali müsste spätestens bis zum Eintreffen der Dunkelheit gegen 17 Uhr über die Bühne gegangen sein. Ein Aspekt, der Erinnerung an die Vierschanzentournee im Vorjahr weckt. Damals musste der Wettkampf nach einer Verzögerung wegen Sichtproblemen bereits nach einem Durchgang abgebrochen werden. 

Wird die Vierschanzentournee wegen "Burglind" verlängert?

Sollte das dritte Springen der Vierschanzentournee auch am Donnerstag nicht über die Bühne gehen können, bekommen die Organisatoren ein weiteres Problem. Demnach ist die Qualifikation für die letzte Station in Bischofshofen für Freitag vorgesehen, das eigentliche Springen für Samstag. Unter Umständen müsste die Tournee daher um einen Tag verlängert werden, heißt es in den Berichten.

Gesamtführender der Vierschanzentournee ist derzeit Titelverteidiger Kamil Stoch aus Polen. In Richard Freitag (Platz 2), Karl Geiger (Platz 7) und Stephan Leye (Platz 10) hat Deutschland jedoch einige heiße Eisen im Feuer.

mod mit DPA

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?