HOME

Stimmen zum Bayern-Debakel: "Leistung ist eines Halbfinalisten nicht würdig"

"Blamage", "Demütigung": Die deutsche Presse geht nach dem Halbfinal-Debakel in der Champions League hart ins Gericht mit dem FC Bayern. Die spanische Presse feiert "ein kaiserliches Madrid".

Bayern München musste im heimischen Olympiastadion im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid eine 0:4-Pleite einstecken. Damit ist der Traum von der Titelverteidigung in der Champions League und einem erneuten Triple geplatzt.


"Bild.de"
"Real demütigt Guardiola. Die Leistung seiner Mannschaft ist eines Halbfinalisten in der Königsklasse nicht würdig. Nach der Meisterschaft (27. Spieltag) hat Guardiola zu viel rotiert. Die Person Hoeneß fehlt, die aufkommender Kritik an den Bayern etwas entgegensetzen kann."



Süddeutsche.de


"Chancenlos gegen weiße Bestien", "einer der frustrierendsten Abende der Klubgeschichte", "Demütigung". "Trainer Pep Guardiola vertraute immer weiter dem Ballbesitz. Obwohl diese Taktik im Hinspiel nicht aufgegangen war."


Zeit.de


"Wer san mia? Ein famoser Ramos und fünf Watschn lassen die Bayern an ihrer Identität zweifeln. Real ließ sich nicht von Kulturfanatiker Guardiola einschnüren. Mit einer solchen Unterlegenheit hatte keiner gerechnet beim Titelverteidiger."


The Sun


"Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigges Aussage, Bäume würden brennen in München wurde wahr - Real hat verbrannte Erde hinterlassen."


The Telegraph


"Das war eine Nacht, um Ancelotti zu feiern und Guardiola infrage zu stellen."


The Independent


"Bayern schien nicht zu wissen, was sie tun sollten. Als Ronaldo seinen Freistoß zum vierten Treffer unter den Füßen von Dante durch auf das Tor schoss, war die Mannschaft, die die beste in der Welt sein soll, nicht mal in der Lage, eine richtige Mauer zu stellen."


Spiegel.de
"Bayerns Alptraum ist Real. Wollte man nun alle sportlichen Verfehlungen der Bayern aufzählen, ginge der Platz aus (selbst im Internet)."


Gazzetta dello Sport
"Carletto Galattico. Ein großartiges Real Madrid macht Guardiolas Tiki-Taka lächerlich und fliegt nach zwölf Jahren wieder ins Finale. Historische Schlappe für die Bayern."


Le Figaro


"Real demütigt Bayern. Mit Kaltschnäuzigkeit quälte Madrid den Titelverteidiger, der für fruchtlosen Ballbesitz stand."


Marca


"Eine historische Nacht für Madrid in München. Jetzt greift Real nach La Decima"



El Pais


"Ein kaiserliches Madrid. - Real überwältigt Bayern und steht im Finale von Lissabon."


AS
"München abgebrannt, jetzt wartet der zehnte Titel"


EL Mundo


"Ein Madrid vor den Toren des Himmels. Die Hölle ist für Guardiola."



Blick.ch


"Real haut die Bayern weg. Mega-Watschn für Münchner"


krone. at


"Real lässt Bayerns Tripletraum brutal platzen"


standard. at


"Real schießt den Titelverteidiger mit 4:0 aus dem eigenen Stadion und steht im Champions League-Finale. Die "Hölle" von München wurde der "Himmel" für Madrid."


fme/feh

Wissenscommunity