HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit: Inspirierende Lehrer unterrichten auch im Kino

Es wird derzeit wieder viel über Bildung diskutiert. Die älteste Tochter von Frank Behrendt wird Lehrerin und mit ihr diskutiert er oft darüber, wie Unterricht sein sollte. Vorbildlich für seine Didaktik ist für beide "Checker Tobi".

Kika-Erklärer "Checker Tobi" ist jetzt auch im Kino zu sehen

Kika-Erklärer "Checker Tobi" ist jetzt auch im Kino zu sehen

Picture Alliance

Wenn meine jüngeren Kinder am Wochenende besonders gebannt vor dem Fernseher sitzen, dann lauschen sie oft einem, der sie erreicht, wie kaum ein anderer: Tobias Krell, besser bekannt als "Checker Tobi". Seit 2013 gehört der coole Bursche zum KiKa und wurde zu Recht vielfach ausgezeichnet. Er fragt, probiert aus, macht alles mit, um am Ende verständliche Antworten zu geben. Und ich gebe zu: Wenn er auftaucht, schaue ich ebenfalls gerne zu und das Frühstück findet etwas später statt.

Jetzt unterrichtet der Lieblings-Lehrmeister aus dem Kinderkanal auch in unseren Kinos. Gerade ist der Film "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten" angelaufen. Wir gehen am Wochenende rein und reisen mit um die Welt.

Schon der Trailer macht Spaß, denn die Wissensvermittlung wird smart verpackt. Tobi ist gerade dabei, das Leben auf einem Piratenschiff zu erforschen, als er eine Flaschenpost erhält. Darin steckt ein Brief, der ihn vor ein großes Rätsel stellt: Das Geheimnis unseres Planeten. Dauerneugierig wie der reale Held vieler Kinder ist, zieht er sofort los, um der Frage auf den Grund zu gehen.

Die Reise führt über vier Kontinente und bietet einen spannenden Rahmen, um die Natur, die Pflanzen- und Tierwelt sowie die Kultur ganz unterschiedlicher Länder kennenzulernen. Dabei kommen Wissenschaftler wie die Vulkanforscherin Ulla Lohmann, der Meeresbiologe Uli Kunz oder die Klimaforscher Daniela Jansen, Ina Kleitz und Karl Nyman zu Wort. Sie sprechen nicht nur über die schönen Seiten unseres Planeten, sondern auch über Probleme wie den Klimawandel oder die Wasserknappheit in Teilen der Welt. Unterhaltsam, lehrreich und aktuell zugleich ist der Film für die gesamte Familie.

Hauptdarsteller Tobias Krell entdeckte schon früh seine Leidenschaft für bewegte Bilder, kein Wunder, sein Vater ist Kameramann. Seit über zehn Jahren steht Krell Junior inzwischen selbst vor der Kamera und ist ständig unterwegs. Sein Lieblingslied ist übrigens "Auf Achse" von der Band Franz Ferdinand. Der Song passt genauso gut zu ihm, wie sein alter VW-Bus, an dem er leidenschaftlich gerne herumbastelt und mit dem er in seiner Freizeit quer durch Europa tourt. Für uns gehört Checker Tobi längst zur Familie und dient uns regelmäßig als vorzüglicher Motivator, um sich gemeinsam aufzuschwingen und Entdeckungen zu machen.

Dazu muss man nicht immer um die Welt düsen. Auch im nahegelegenen Wald, beim Tag der offenen Tür bei der freiwilligen Feuerwehr um die Ecke oder beim netten Automechaniker in der Nachbarstraße gibt es Spannendes zu erfahren. "Seid neugierig, seht euch um. Was Besseres gibt es nicht", lautet die Maxime vom TV-Checker. Dass er Recht hat, steht außer Frage, denn meine jüngste Tochter Holly erklärt mir mit schöner Regelmäßigkeit: "Checker Tobi weiß alles, und was er nicht weiß, kriegt er raus." 

Alternative Lösung: Cleveres Mädchen zeigt, wie einfach Mathe wirklich sein kann
Themen in diesem Artikel