Zoll beantragt Strafbefehl gegen Bayern-Boss

9. Juni 2013, 14:28 Uhr

Erst Uli Hoeneß, jetzt Karl-Heinz Rummenigge: Die Bayern-Bosse sind ins Visier der Justiz geraten. Rummenigge wollte zwei Rolex-Uhren unverzollt einführen. Der Zoll hat einen Strafbefehl beantragt.

Karl-Heinz Rummenigge, FC Bayern, München, Rolex,

Berichten des "Focus" zufolge hat das Hauptzollamt Augsburg einen Strafbefehl gegen Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge erlassen©

In sportlicher Hinsicht ließen die vergangenen Wochen für den FC Bayern München nichts zu wünschen übrig, die Mannschaft holte drei Titel. Auf anderer Ebene droht der Vereinsführung Ungemach: Während der Aufsichtsratsvorsitzende Uli Hoeneß seit Wochen im Mittelpunkt einer Steueraffäre steht, die für Hoeneß möglicherweise mit einer Gefängnisstrafe endet, ist nun auch der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge ins Visier der Justiz geraten. Wie der "Focus" berichtet, soll das Hauptzollamt Augsburg Strafbefehl über gut 300.000 Euro wegen zweier nicht verzollter Rolex-Uhren beantragt haben. "Der Antrag liegt vor", zitiert das Magazin den Vizepräsident des Landgerichts Landshut. Die Höhe der Strafe wollte dieser jedoch nicht bestätigen. Der Richter habe den Strafbefehl noch nicht unterzeichnet.

Rummenigge war am 7. Februar auf der Rückkehr von einem Verbandstreffen europäischer Spitzenclubs in Katar am Münchner Flughafen kontrolliert worden, als er durch den grünen Ausgang gehen wollte. Wer diesen Ausgang wählt, signalisiert damit, dass er nichts zu verzollen hat. Wird der Reisende jedoch mit zu verzollenden Gütern erwischt, gilt dies als Steuerhinterziehung. Und Rummenigge hatte zwei Rolex-Uhren dabei, ging aber wohl davon aus, dass Gastgeschenke steuerfrei seien. Tatsächlich muss aber alles über 450 Euro verzollt werden. Die fällige Zollgebühr hatte Rummenigge bereits auf den geschätzten Wert der Uhren entrichtet.

Nun droht noch ein juristisches Nachspiel. Offenbar muss sich der Ex-Fußballer auf einen kräftigen Nachschlag einstellen. Für Rummenigge sicher ärgerlich, aber kein Beinbruch. In seiner aktiven Zeit als Profi und den Jahren als Funktionär dürfte er sich ein Vermögen in Millionenhöhe aufgebaut haben. Da wird er eine kleinen Strafe verkraften können.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter Aktion Deutschlands Herzschlag Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...