A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Afghanistan

Politik
Politik
USA schicken vier Guantánamo-Häftlinge nach Afghanistan

Die USA haben vier Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba in ihre Heimat Afghanistan zurückgeschickt, teilte das Pentagon mit. Demnach hat eine eingehende Überprüfung ergeben, dass die Häftlinge kein Sicherheitsrisiko mehr für die USA darstellen.

Guantanamo
Guantanamo
USA schicken vier Häftlinge zurück nach Afghanistan

Vier Männer aus dem umstrittenen Gefangenenlager auf Kuba dürfen in ihre Heimat zurückkehren. Doch 132 Gefangene sitzen weiter ohne Anklage oder Urteil in Guantanamo.

Nachrichten-Ticker
Zahl ziviler Gewaltopfer in Afghanistan erreicht Rekord

Kurz vor dem Ende des internationalen Kampfeinsatzes in Afghanistan hat die Gewalt gegen Zivilisten einen neuen Höchstwert erreicht.

Bilder des Jahres 2014 - Juni
Bilder des Jahres 2014 - Juni
Krankenheit, Kriege und Kopfbälle

Die Welt guckt Fußball. Die ganze Welt? Nein. Während in Brasilien gefeiert wird, kämpfen die Menschen in Syrien und Liberia ums nackte Überleben. Die einen im Bürgerkrieg, die anderen gegen Ebola.

Bilder des Jahres 2014 - Mai
Bilder des Jahres 2014 - Mai
Poser, Potentaten und das Tor zur Hölle

Ein Schönling zieht vor Siegesfreude blank, ein Deutscher greift nach den Sternen und ein Sänger zeigt uns, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Wikileaks-Enthüllung
Wikileaks-Enthüllung
Gezielte Tötungen bringen laut CIA nichts

Die gezielten Tötungen von Terrorverdächtigen durch die USA sind weltweit umstritten. Ein von Wikileaks veröffentlichter CIA-Bericht zeigt, warum die Strategie wenig effektiv ist.

Politik
Politik
Bundeswehr bleibt mit bis zu 850 Soldaten in Afghanistan

Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr geht zu Ende. Aber eine neue Mission in Afghanistan schließt sich an. Es bleibt gefährlich, die Sicherheitslage ist verheerend. Wann der letzte Soldat das Land verlässt, bleibt unklar.

Kuba und USA nähern sich an
Kuba und USA nähern sich an
Fidel Castros letzte Schlacht

Nach mehr als 50 Jahren Feindschaft wagen die USA und Kuba einen Neuanfang. Die Annäherung der Länder bedeutet auch einen Sieg für Revolutionär Fidel Castro - und gleichzeitig seine größte Niederlage.

Nachrichten-Ticker
Bundestag berät über Auslandseinsätze

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr in Afghanistan und im Mittelmeer stehen heute im Bundestag zur Entscheidung an.

Nachrichten-Ticker
Pakistan trauert um 148 Opfer von Taliban-Massaker

Nach dem Massaker der Taliban in einer Schule trauert Pakistan um die 148 meist jugendlichen Opfer.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Afghanistan auf Wikipedia

Afghanistan, offiziell Islamische Republik Afghanistan, ist ein Binnenstaat an der Schnittstelle von Zentralasien und Südasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt. Drei Viertel des Landes bestehen aus schwer zugänglichen Gebirgsregionen. Die vorherrschende Religion ist der Islam, zuvor war das Land über Jahrhunderte buddhistisch geprägt. In den 1990er-Jahren besiegten von Pakistan aus operierende und von den USA und Saudi-Arab...

mehr auf wikipedia.org