A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Alle vier Jahre wieder

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprechen, plakatieren die Straßen bunt und diskutieren sich die Köpfe heiß. Kurzum: Sie tun alles, um Bürger von sich zu überzeugen. Der Grund: In einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland haben rund 60 Millionen Wahlberechtigte alle vier Jahre die Möglichkeit, ihre Vertreter zu bestimmen, die dann in den Bundestag einziehen. Dafür haben sie zwei Stimmen. Mit der ersten entscheiden sie sich direkt für einen Politiker aus dem eigenen Wahlkreis, mit der zweiten für eine Partei.

Landtagswahl in Sachsen
Landtagswahl in Sachsen
Gewonnen haben nur die Nichtwähler

Verstehe einer die Sachsen! Forsa-Chef Manfred Güllner über das Abschneiden der AfD, die Bindekraft der CDU und die extrem niedrige Wahlbeteiligung.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Sachsen-CDU entscheidet über Koalitionspartner

Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel überlässt der sächsischen CDU die Wahl zwischen SPD und Grünen als möglichem Koalitionspartner in Dresden.

Landtagswahl Sachsen kompakt
Landtagswahl Sachsen kompakt
Tillich: Keine Koalition mit AfD - NPD nicht im Landtag

Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen deutlich gewonnen. Mit zehn Prozent der Wählerstimmen hat auch die AfD Grund zum Jubeln. Die NPD ist knapp gescheitert. Die Wahl in der Rückschau.

Politik
Politik
CDU gewinnt Sachsen-Wahl und verliert Koalitionspartner

Haushoher CDU-Sieg, doch Koalition abgewählt: Die seit der Wende in Sachsen ununterbrochen regierende Union bleibt nach der Landtagswahl vom Sonntag an der Macht, Ministerpräsident Stanislaw Tillich muss sich aber wegen eines Debakels der FDP einen neuen Partner suchen.

Politik
Politik
CDU gewinnt Sachsen-Wahl und muss Koalitionspartner finden

Haushoher CDU-Sieg, doch Koalition abgewählt: Die seit der Wende in Sachsen ununterbrochen regierende Union bleibt nach der Landtagswahl vom Sonntag an der Macht, Ministerpräsident Stanislaw Tillich muss sich aber wegen eines Debakels der FDP einen neuen Partner suchen.

Politik
Politik
Analyse: Dresdner Depression der FDP

Der Absturz geht weiter: Die FDP verliert in Sachsen alles. Während die neue Konkurrenz von der AfD triumphiert, wird es für Parteichef Lindner noch schwieriger, seinen frustrierten Laden bis 2017 zusammenzuhalten.

Politik
Politik
Analyse: Nach der Wahl ist vor der Koalitionspartnerwahl

Zurück in die Zukunft: In Sachsen sieht es nach einer Neuauflage der CDU/SPD-Koalition aus. Andere Farbenspiele sind aber ebenfalls möglich. Der Wunsch der Wähler ist deutlich.

Politik
Politik
Report: "Wir sind zweistellig!" - Jubel bei der AfD

Das Ergebnis für die eurokritische Newcomer-Partei fällt noch besser aus als erwartet. Die AfD jubelt, aber dezent. Man gibt sich auch nach dem Erfolg bei der für sie so wichtigen Sachsen-Wahl gediegen und konservativ.

Politik
Politik
Hintergrund: Die FDP im Niedergang

Die Talfahrt der FDP geht mit der Landtagswahl in Sachsen ungebremst weiter. Die Freidemokraten scheiterten erneut an der Fünf-Prozent-Hürde.

Nachrichten-Ticker
Niedrige Wahlbeteiligung bei Landtagswahl in Sachsen

Bei der Landtagswahl in Sachsen zeichnet sich eine sehr niedrige Wahlbeteiligung ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?