A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle anderen an Regierungen beteiligt war - insgesamt 45 Jahre, mal mit dem linken, mal mit dem rechten Lager. Kanzler stellte sie keinen, aber mit Theodor Heuss und Walter Scheel zwei Bundespräsidenten. Als politisch erfolgreichster Mann gilt Hans-Dietrich Genscher, der als Innen-, Außenminister und Vizekanzler mehr als 20 Jahre den Kurs der Liberalen bestimmte. Die FDP ist eine Partei, die auf Eigenverantwortung, schlanken Staat und eine möglichst freizügig organisierte Wirtschaft setzt. Ihr zentrales Problem: Sie verliert, wie die meisten anderen Parteien auch, Mitglieder.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Keine Kurskorrektur nach AfD-Erfolgen

In der Union wird angesichts der Erfolge der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD) bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg über den richtigen Umgang mit der Partei gestritten.

Politik
Politik
Lindner: FDP braucht eine "Eisbrecher-Wahl"

Nach der Serie vernichtender FDP-Niederlagen hofft Parteichef Christian Lindner auf eine Trendwende bei der Hamburg-Wahl im Februar 2015. "Wir brauchen eine Eisbrecher-Wahl", sagte Lindner.

Politik
Politik
Phänomen AfD: Preußische Tugenden im breiten Meinungskorridor

Die AfD oszilliert quer durch das klassische Links-Rechts-Schema. Deshalb ist es für die etablierten Volksparteien auch so schwer, sie zu bekämpfen. Und die Neulinge gefallen sich in der Rolle des Störenfrieds.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Keine Kurskorrektur wegen AfD-Erfolge

In der Union wird angesichts der Erfolge der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD) bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg über den richtigen Umgang mit der Partei gestritten.

Politik
Politik
Analyse: AfD erobert den Osten und zielt nun auf den Westen

Mit breiter Brust sind die Politiker der Alternative für Deutschland (AfD) in diese Landtagswahlen hineingegangen - mit noch mehr Selbstvertrauen kommen sie heraus. Sachsen, Thüringen, Brandenburg: Von 0 auf 3 Landtage binnen 2 Wochen. Und das jeweils zweistellig.

Nachrichten-Ticker
Parteispitzen beraten über Ergebnisse der Landtagswahlen

Nach den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg beraten heute die Parteiführungen über die Ergebnisse.

Politik
Politisches Farbenspiel: Mehrparteienbündnisse in Landtagen

Über viele Jahre stellten in den Landesparlamenten jeweils nur zwei Parteien die Regierungskoalition. Seitdem die Parteienlandschaft bunter geworden ist, kommt es immer häufiger zu Bündnissen aus mehreren Parteien und neuen Farbenspielen.

Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg
Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg
Die Linke greift nach der Krone

Rot-Rot-Grün unter Führung der Linken oder doch weiter Schwarz-Rot? Thüringen steht vor einer historischen Entscheidung. In Brandenburg stellt die SPD weiter den Regierungschef.

Bundesliga im stern-Check
Bundesliga im stern-Check
Ribérys Bart muss ab

Die Bayern freuen sich über die erfolgreiche Rückkehr von Ribéry, der mit langem Bart daherkommt. Leider. Ohne Bart feierte Kagawa beim BVB ein brillantes Comeback. Nur der HSV bereitet weiter Sorgen.

Politik
Politik
Machtwechsel in Thüringen möglich - SPD siegt in Brandenburg

Nach mehr als zwei Jahrzehnten CDU-Dominanz könnte in Thüringen bundesweit erstmalig ein Linke-Politiker Ministerpräsident werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?