A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle anderen an Regierungen beteiligt war - insgesamt 45 Jahre, mal mit dem linken, mal mit dem rechten Lager. Kanzler stellte sie keinen, aber mit Theodor Heuss und Walter Scheel zwei Bundespräsidenten. Als politisch erfolgreichster Mann gilt Hans-Dietrich Genscher, der als Innen-, Außenminister und Vizekanzler mehr als 20 Jahre den Kurs der Liberalen bestimmte. Die FDP ist eine Partei, die auf Eigenverantwortung, schlanken Staat und eine möglichst freizügig organisierte Wirtschaft setzt. Ihr zentrales Problem: Sie verliert, wie die meisten anderen Parteien auch, Mitglieder.

Politik
Politik
Wilders beschert Pegida nicht den erhofften Zulauf

Ein Auftritt des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders hat der islamkritischen Pegida-Bewegung in Dresden nicht den erhofften Zulauf beschert. Mit geschätzt etwa 10 000 Teilnehmern blieb die Kundgebung weit hinter den Erwartungen der Veranstalter.

Pegida-Kundgebung in Dresden
Pegida-Kundgebung in Dresden
Wilders: "Wir alle stehen bei al Kaida auf der Todesliste"

Er kam, sah - und hatte weniger Publikum als erwartet. Der Rechtspopulist Geert Wilders ist bei der Pegida-Kundgebung in Dresden aufgetreten und hat wenig Unerwartetes gesagt.

Nachrichten-Ticker
Politiker verurteilen Pegida-Auftritt von Geert Wilders

In Dresden haben die Oberbürgermeisterkandidaten von CDU, SPD und FDP den geplanten Auftritt des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders bei einer Pegida-Großkundgebung kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Sächsische Politiker verurteilen Wilders Pegida-Auftritt

Mehrere Kandidaten zur Dresdner Oberbürgermeisterwahl haben den geplanten Auftritt des Rechtspopulisten Geert Wilders bei einer Pegida-Großkundgebung kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Sächsische Politiker verurteilen Wilders Pegida-Auftritt

Mehrere Kandidaten zur Dresdner Oberbürgermeisterwahl haben den geplanten Auftritt des Rechtspopulisten Geert Wilders bei einer Pegida-Großkundgebung kritisiert.

Politik
Politik
FDP-Urgestein Brüderle neuer Vereinschef für Steuerzahler

Als der Bund der Steuerzahler Rheinland-Pfalz just am 1. April die Wahl seines neuen Chefs Rainer Brüderle bekanntgab, mochten das Manche zunächst für einen Scherz halten.

Nachrichten-Ticker
GIZ-Chefin Gönner für weitere drei Jahre bestätigt

Die Chefin der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Tanja Gönner (CDU), ist für weitere drei Jahre im Amt bestätigt worden.

Nachrichten-Ticker
Tsipras sorgt mit Besuch in Russland weiter für Unmut

Mit seinem Antrittsbesuch in Russland sorgt der griechische Regierungschef Alexis Tsipras angesichts des Schuldenstreits mit der EU weiter für Unmut.

Nachrichten-Ticker
Union so stark wie SPD, Linke und Grüne zusammen

Die Union liegt in Umfragen weiterhin stabil vor der Konkurrenz.

Nachrichten-Ticker
Union so stark wie SPD, Linke und Grüne zusammen

Die Union liegt in Umfragen weiterhin stabil vor der Konkurrenz.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?