A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Politik
Politik
Steinmeier für engere Sicherheits-Zusammenarbeit mit Algerien

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Algerien eine engere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von islamistischen Gruppierungen angeboten.

Panorama
Panorama
UKSH: Gefährlicher Keim bei elf gestorbenen Patienten nachgewiesen

Elf am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel gestorbene Patienten waren zusätzlich zu ihren teils schweren Erkrankungen auch mit einem multiresistenten Keim infiziert.

Politik
Politik
Staatschefs aus aller Welt zum Kondolenzbesuch in Saudi-Arabien

Einen Tag nach der Beerdigung des saudischen Königs Abdullah haben Staats- und Regierungschefs aus aller Welt dem Monarchen die letzte Ehre erwiesen.

Panorama
Panorama
Junge Männer sollen Hochschwangere lebendig verbrannt haben

Die brutale Tat ist kaum zu begreifen: Zwei junge Männer sollen eine hochschwangere Frau in einem Waldstück in Berlin-Adlershof angezündet und ermordet haben.

Politik
Politik
Tabuloser Dialog mit Pegida: Gabriel überraschend bei Diskussion

Der SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel hat am Freitagabend überraschend an einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern in Dresden teilgenommen.

Nachrichten-Ticker
Kritik am Umgang von SPD-Chef Gabriel mit Pegida

Die SPD scheint uneins über ihren Umgang mit der islamkritischen Pegida-Bewegung: Während Generalsekretärin Yasmin Fahimi erneut einen Dialog mit dem Bündnis ablehnte, nahm Parteichef Sigmar Gabriel am Freitagabend in Dresden an einer Diskussion mit Anhängern und Gegnern von Pegida teil.

Nachrichten-Ticker
Koalitionsinterner Streit um Mindestlohn reißt nicht ab

Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften streiten weiter über den gesetzlichen Mindestlohn.

Politik
Politik
Neue Bedenken gegen Pkw-Maut aus den Ländern

Gegen die umstrittene Pkw-Maut formiert sich neue Kritik aus den Ländern. Der Verkehrs- und der Finanzausschuss des Bundesrats bezweifeln die Höhe der Einnahmen und haben "grundsätzliche Bedenken", ob das vom Bundeskabinett beschlossene Paket mit europäischem Recht vereinbar ist.

Wirtschaft
Wirtschaft
EZB verteidigt bei Weltwirtschaftsforum Milliarden-Anleihenkäufe

Die Europäische Zentralbank hat ihr Milliarden-Programm zum Anleihenankauf verteidigt und die Euro-Staaten zu mehr Reformeifer aufgerufen.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier verurteilt Auspeitschung in Saudi-Arabien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die Bestrafung des saudiarabischen Bloggers Raef Badawi verurteilt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?