A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Politik
Politik
Analyse: Gründlichkeit vor Tempo bei deutscher Waffenlieferung

Über jeden bewaffneten Bundeswehreinsatz entscheidet der Bundestag. Wenn sich Deutschland dagegen "nur" mit Waffen an einem Konflikt beteiligt, darf das Parlament nicht mitreden. Ist das nach der Entscheidung über Waffenlieferungen in den Irak noch haltbar?

Nachrichten-Ticker
Waffenhilfe für Irak: Bundestag erwägt Sondersitzung

Wegen der geplanten Waffenlieferungen in den Nordirak wird der Bundestag möglicherweise seine Sommerpause unterbrechen.

Nachrichten-Ticker
Thüringer NSU-Abschlussbericht spricht von "Fiasko"

Scharfe Kritik an den Sicherheitsbehörden, eine Entschuldigung und immer noch offene Fragen: Nach zweieinhalb Jahren Arbeit hat der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags in Erfurt offiziell seinen Abschlussbericht vorgelegt, in dem er den Behörden ein vernichtendes Zeugnis für die Verfolgung der NSU-Terrorzelle ausstellt.

Nachrichten-Ticker
Umfrage sieht CDU in Sachsen mit deutlichem Vorsprung

Eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen liegt die CDU einer aktuellen Umfrage zufolge deutlich vorn.

Nachrichten-Ticker
Waffenlieferung in Irak: Bundestag will mehr Mitsprache

Nach der Grundsatzentscheidung der Bundesregierung für Waffenlieferungen in den Nordirak werden Forderungen nach stärkerer Mitsprache des Parlaments laut.

Thüringens Landtagsausschuss mit Abschlussbericht
Thüringens Landtagsausschuss mit Abschlussbericht
NSU-Morde hätten verhindert werden können

Von Fehlleistungen in erschreckendem Ausmaß ist im Abschlussbericht des Thüringer Untersuchungsausschuses die Rede. Die NSU-Mordserie hätte erheblich früher gestoppt werden können, so das Urteil.

Nachrichten-Ticker
Umfrage sieht CDU in Sachsen mit deutlichem Vorsprung

Eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen liegt die CDU einer aktuellen Umfrage zufolge deutlich vorn.

Wahl in Sachsen
Wahl in Sachsen
Umfrage sieht NPD und AfD im Landtag

Schafft die NPD den Wiedereinzug ins sächsische Landesparlament? Eine ZDF-Umfrage sieht die Partei bei 5 Prozent. Die AfD würde die Hürde hier mit 7 Prozent erstmals klar knacken, Sieger wäre die CDU.

Politik
Politik
Umfrage sieht CDU in Sachsen unter 40 Prozent

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen büßt die CDU einer Umfrage zufolge in der Wählergunst ein, bleibt aber mit Abstand stärkste Kraft.

Nachrichten-Ticker
Waffenlieferung in Irak: Bundestag will mehr mitsprechen

Nach der Grundsatzentscheidung der Bundesregierung für Waffenlieferungen in den Nordirak werden Forderungen nach stärkerer Mitsprache des Parlaments laut.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?