A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Tödliche Keime in Kieler Uniklinik
Tödliche Keime in Kieler Uniklinik
Wer trägt die Verantwortung?

Hätte sich die Ausbreitung der gefährlichen Keime im Universitätsklinikum Kiel vermeiden lassen? Haben Ärzte oder Behörden möglicherweise Fehler gemacht? Die Diskussion steht erst am Anfang.

Rassistische Parolen
Rassistische Parolen
Steinmeier sieht Deutschland durch Pegida beschädigt

Deutschlands Ruf leidet: Außenminister Steinmeier warnt, der Schaden, den die ausländerfeindlichen Sprüche der Pegida-Bewegung schon jetzt angerichtet haben, werde bei uns unterschätzt.

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten töten offenbar japanische Geisel

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat offenbar eine japanische Geisel getötet.

Politik
Politik
Riesenlaster stoßen auf Bedenken der SPD

Eine generelle Zulassung der umstrittenen Riesenlaster auf deutschen Straßen stößt auf Bedenken in der SPD. Dafür gebe es weder in der großen Koalition noch in der Bevölkerung eine Mehrheit, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Martin Burkert (SPD).

Nachrichten-Ticker
Justizministerium kritisiert neue Regeln bei Facebook

Das Bundesjustizministerium hat die neuen Datenrichtlinien bei Facebook, die am Freitag in Kraft treten sollen, scharf kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Waffenexporte nach Saudi-Arabien offenbar gestoppt

Die Bundesregierung hat einem Zeitungsbericht zufolge alle Waffenexporte nach Saudi-Arabien gestoppt.

"Lage zu instabil"
Berlin stoppt Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien

Die Regierung hat einem Bericht zufolge alle Waffenexporte nach Saudi-Arabien vorerst abgelehnt. Die meisten Deutschen sind laut einer Umfrage dagegen, überhaupt Geschäfte mit den Saudis zu machen.

Nachrichten-Ticker
Offensive auf Mariupol erhöht Druck auf Russland

Nach der Ankündigung einer Offensive zur Eroberung der Hafenstadt Mariupol durch die prorussischen Rebellen in der Ostukraine wächst erneut der internationale Druck auf Russland.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier: Ansehen Deutschlands durch Pegida beschädigt

Die Demonstrationen der islamkritischen Pegida-Bewegung haben nach Ansicht von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) das Ansehen Deutschlands in der Welt beschädigt.

Politik
Politik
Bericht: Regierung stoppt Waffenexporte nach Saudi-Arabien

Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge alle Waffenexporte nach Saudi-Arabien vorerst gestoppt. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" fiel der Entschluss bei der Sitzung des Bundessicherheitsrats am vergangenen Mittwoch.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?