A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Politik
Politik
Opposition: Merkel muss NSA-Spionageliste für BND offenlegen

Grüne und Linke haben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, die Spionage-Listen des US-Geheimdienstes NSA mit Suchbegriffen für den Bundesnachrichtendienst offenzulegen.

Helmut Schmidt bei Maischberger
Helmut Schmidt bei Maischberger
"Scheidung von Loki war undenkbar"

Vor wenigen Wochen gestand Helmut Schmidt zunächst exklusiv im stern eine Affäre während seiner Ehe mit Loki. Jetzt redet er im TV über die Krise mit seiner verstorbenen Frau und das Alter.

Nachrichten-Ticker
Studie: Deutschland fortschrittliches Einwanderungsland

Deutschland ist inzwischen ein fortschrittliches Einwanderungsland: Zu diesem Ergebnis kommt der Sachverständigenrat der deutschen Stiftungen für Integration und Migration (SVR) in seinem Jahresgutachten 2015.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Zum Scheitern verurteilt: Gabriel als Kanzlerkandidat

Gabriel tritt 2017 gegen Merkel an. Was "Bild" meldet, ist keine Überraschung. Dem SPD-Chef bleibt gar nichts anderes übrig. Es will sich sonst keiner die Klatsche abholen.

Panorama
Panorama
Autonotruf eCall ab 2018 in allen neuen Pkw-Modellen Pflicht

Ab 2018 wird das automatische Notrufsystem eCall in allen neuen Pkw-Modellen in der EU zur Pflicht. Das EU-Parlament stimmte abschließend für das neue System, mit dem nach Schätzungen der EU-Kommission die Zahl der Unfalltoten um zehn Prozent verringert werden könnte.

Politik
Politik
SPD-Vize: Kanzlerkandidaten-Debatte "großer Unsinn"

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat Medienspekulationen um eine feststehende Kanzlerkandidatur von Sigmar Gabriel als verfrüht zurückgewiesen.

Nachrichten-Ticker
Deutschlands größte Flüsse bekommen mehr Raum

Mit einem "Jahrhunderthochwasser" nach dem anderen in Abstand von nur wenigen Jahren soll Schluss sein: Bund und Länder wollen den großen Flüssen in Deutschland mehr Platz geben und dafür in den kommenden Jahren rund 5,4 Milliarden Euro ausgeben, wie Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) in Berlin erklärten.

Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl 2017
Gabriel will offenbar gegen Kanzlerin Merkel antreten

Dem desaströsen Meinungstrend zum Trotz plant SPD-Chef Sigmar Gabriel einem Medienbericht zufolge 2017 gegen Kanzlerin Angela Merkel anzutreten. Von Peer Steinbrück gibt es Zuspruch.

TV-Kritik
TV-Kritik "Hart aber fair"
Zigeunerkönige - Tschuldigung, darf der das sagen?

Einbruchstatistik, organisierte Kriminalität, Staatsverantwortung: Man hätte bei "Hart aber fair" so viel diskutieren können. Stattdessen rutschte die Runde in platte Polemik ab.

Einbruchsstatistik 2014
Einbruchsstatistik 2014
Warum die Polizei gegen Einbrecher (meistens) keine Chance hat

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland steigt: 2014 wurden 150.000 Fälle erfasst - der höchste Wert seit 16 Jahren! Polizei und Politik sind alarmiert. Und setzen auf die Mithilfe der Bürger.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?