A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Politik
Politik
Medien: Schäuble will Kindergeld nur leicht erhöhen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will das Kindergeld nach Medienberichten in den nächsten Monaten um insgesamt sechs Euro erhöhen. Damit würde die Zuwendung für Familien deutlich geringer ansteigen als vom Koalitionspartner SPD gewünscht.

Nachrichten-Ticker
Einige CDU-Politiker offen gegenüber Einwanderungsgesetz

Mehrere CDU-Politiker haben unter gewissen Bedingungen Zustimmung zu einem Einwanderungsgesetz signalisiert.

Nachrichten-Ticker
Union will Soli ab 2020 angeblich schrittweise senken

Die Unionsführung will einem Zeitungsbericht zufolge den Solidaritätszuschlag vom Jahr 2020 an schrittweise senken.

Politik
Politik
Grüne fordern: "Unnötige" Männerquote fallenlassen

Die Grünen haben die Koalition aufgefordert, ihren Plan einer Männerquote aufzugeben.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Union verliert, AfD gewinnt

Es geht abwärts für die Union ? wenn auch auf hohem Niveau. Der Rivale AfD frohlockt. So hoch in der Wählergunst stand die kleine Partei noch nie in diesem Jahr, zeigt der stern-RTL-Wahltrend.

Merkel und Seehofer einig
Merkel und Seehofer einig
Union will den Soli senken - gaaanz langsam

Finanzminister Schäuble hatte ganz andere Pläne, SPD-Chef Gabriel ist auch nicht begeistert, doch Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer sind sich einig: Der Soli soll sinken - im Schneckentempo.

Politik
Politik
"Soli" soll von 2020 an schrittweise gesenkt werden

Die Unionsspitze will den Solidaritätszuschlag nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" vom Jahr 2020 an schrittweise senken. Darauf hätten sich die Vorsitzenden von CDU und CSU, Angela Merkel und Horst Seehofer, mit Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verständigt.

Einwanderungspolitik
Einwanderungspolitik
Oppermanns Punktesystem missfällt der Union

Der Knatsch in der Koalition ist programmiert. Die SPD prescht mit einer Ideenliste für ein Einwanderungsgesetz vor - weltweit soll um die besten Köpfe geworben werden. Die Kanzlerin will das prüfen.

Nachrichten-Ticker
USA und Europäer: Bei Bruch von Minsk "starke Reaktion"

Die USA und europäische Länder haben eine "starke Reaktion" der Weltgemeinschaft im Fall eines schweren Bruchs der Waffenstillstandsvereinbarung für die Ukraine gefordert.

Politik
Politik
Netanjahu warnt im US-Kongress vor Atomeinigung mit Iran

Mit einer flammenden Rede im US-Kongress hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zwei Wochen vor der Wahl in seinem Land vor einem geplanten Atomabkommen mit dem Iran gewarnt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?