Startseite

Deutsche Ritter im Baltikum

Wolter von Plettenberg ist erst 14, als für ihn eine lebenslange Mission beginnt: Anno 1464 zieht er von der Burg Meyerich bei Soest ins ferne Livland, um dort die Reihen der Kreuzritter zu verstärken, die seit dem 13. Jahrhundert mit dem Segen des Papstes weit im Osten für die Ausbreitung des Christentums kämpfen. In der deutschen Adelswelt galt es als vornehm, einen Sohn an die Front der Frommen zu schicken. Allein der Plettenberg-Clan stellte neun Ordensmänner. Mit 31 wird Wolter "Schaffer" - Finanzverwalter im Schloss von Riga. Mit 39 wird er Landmarschall - oberster Befehlshaber des Deutschen Ordens in Livland, das in etwa die Gebiete des heutigen Lettland und Estland umfasste. Litauen entwickelte sich unabhängig davon zu einem Großreich, das sich schließlich 1569 mit Polen vereinigt.

Im Jahr 1501 führt von Plettenberg am Fluss Serica mit 4000 Reitern und 2000 Landsknechten einen spektakulären Präventivschlag gegen ein 40 000 Mann starkes russisches Heer. 1502 erlangt der Spross eines westfälischen Adelsgeschlechts Feldherrnruhm, als er die Russen am Smolina-See erneut besiegt.

In Tallinn und Riga wurde bis 1885 Deutsch gesprochen

Livland, das zuvor ständig russischen Angriffen ausgesetzt war, erblüht in der Periode des Friedens. Sie währt, bis Zar Iwan der Schreckliche den Livländischen Krieg entfacht. Danach beherrscht Russland die Ostsee-Provinzen zwar jahrhundertelang, doch die baltendeutsche Oberschicht bleibt im Lande - Kaufleute, Ritter, Geistliche. In den Hansestädten Tallinn (Reval) und Riga wurde bis 1885 Deutsch gesprochen. Johann Gottfried Herder predigte im Dom von Riga.

Erst 1939 müssen die Baltendeutschen gehen - "heim ins Reich", wie es nach Abschluss des Hitler-Stalin-Pakts heißt, in dessen Folge Estland, Lettland und Litauen ihre erst 1918 erklärte Unabhängigkeit verlieren und unter Sowjetdiktatur geraten.

Wieder beginnt für die Balten eine Periode von Unterdrückung, Besetzung und Freiheitskampf, in dem sie sich unter anderem mit großen Musikfesten Gehör verschaffen. 1991 folgt auf ihre "singende Revolution" die erneute Unabhängigkeit.

40 Jahre lang umsichtige Politik

Unter den Statthaltern der gut 300-jährigen deutschen Kolonialzeit im Baltikum war Wolter von Plettenberg eine herausragende Figur. 40 Jahre lang erwies sich der Ordensmeister und spätere Reichsfürst als umsichtiger Politiker, regierte 70 Kilometer von Riga entfernt auf einer Burg in der Kleinstadt Wenden, dem heutigen Cesis.

Dort war er in seinen letzten 15 Lebensjahren mit der aufkeimenden Reformation konfrontiert, die er als Mann des Vatikans eigentlich hätte bekämpfen müssen. Doch er hielt sich aus den Glaubenskämpfen heraus und versuchte, die Konflikte friedlich beizulegen. 1535 starb Plettenberg 85-jährig in Wenden und wurde in der St. Johanniskirche beigesetzt.

Tilman Müller/print

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools