A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tourismus

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Betrunkener versucht Schlauchboot wiederzubeleben

Ein Franzose will eine nicht ansprechbare Person retten und leistet Erste Hilfe, inklusive Herzdruckmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung - an einem Schlauchboot. Er kommt in eine Ausnüchterungszelle.

Politik
Politik
Tunis: Weltsozialforum will nach Anschlag für Frieden werben

Knapp eine Wochen nach dem blutigen Terrorangriff mit mehr als 20 Toten wirbt das Weltsozialforum in Tunesien für eine Welt ohne Gewalt.

Hawaii-Inseln Oahu und Kauai
Hawaii-Inseln Oahu und Kauai
Traumziele mitten im Pazifik

Von den 137 Inseln Hawaiis sind nur acht bewohnt. Fast acht Millionen Gäste besuchen Honolulu auf Oahu. Aber viel überwältigender ist die Natur auf Kauai, nicht nur für Surfer und Wanderer.

Video
Video
Symbolische Wiedereröffnung in Tunis

Bei dem blutigen Anschlag in Tunesien haben am vergangenen Mittwoch mindestens zwei Attentäter zahlreiche Touristen erschossen. Nun öffnete das Nationalmuseum von Bardo als symbolischen Akt seine Türen für ausgewählte Gäste.

Nachrichten-Ticker
SPD macht gegen Dobrindts Ausländer-Maut Stimmung

Kurz vor der Bundestagsabstimmung über die umstrittene Pkw-Maut haben führende SPD-Politiker ihre Kritik an dem Gesetz von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) noch einmal bekräftigt.

Unglück in Ägypten
Unglück in Ägypten
Deutscher Tourist stirbt bei Hai-Attacke

In Ägypten wurde ein Deutscher von einem Hai angegriffen. Der Tourist schwamm im Roten Meer als das Tier zubiss - auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb der Mann.

Lifestyle
Lifestyle
Naturschauspiel: Supertide am Mont-Saint-Michel

Die Kräfte von Sonne und Mond haben zwei Naturereignisse ausgelöst: Nach der von vielen Millionen Menschen bewunderten Sonnenfinsternis strömten die Massen am Wochenende in Nordfrankreich zum Klosterberg Mont-Saint-Michel. Dort bot sich das Schauspiel einer "Jahrhundert-Tide".

Panorama
Panorama
Supertide am Mont-Saint-Michel zieht Zehntausende an

Die Bahnen und Kräfte von Sonne und Mond haben zwei Naturereignisse ausgelöst: Nach der von vielen Millionen Menschen bewunderten Sonnenfinsternis strömten die Massen in Nordfrankreich zum Klosterberg Mont-Saint-Michel.

Springflut am Mont-Saint-Michel
Springflut am Mont-Saint-Michel
Tausende bestaunen Jahrhundert-Naturschauspiel

Am Mont-Saint-Michel in Frankreich beobachten Tausende Touristen die sogenannte Jahrhundert-Flut. Der Klosterberg ist vom Wasser umringt. Grund des Spektakels ist eine besondere Gestirn-Konstellation.

Panorama
Panorama
Grandiose Flut am Mont-Saint-Michel

Die Bahnen und Kräfte von Sonne und Mond sorgen derzeit für ein Naturereignis nach dem anderen: Am Tag nach der Sonnenfinsternis strömten die Massen in Nordfrankreich zu dem weltweit bekannten Klosterberg Mont-Saint-Michel, um das Schauspiel einer "Jahrhundert-Tide" zu bestaunen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?