A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Europa

Wissen
Wissen
Neandertaler verschwanden vor 39 000 Jahren aus Europa

Die Neandertaler sind in Europa offenbar spätestens vor 39 000 Jahren ausgestorben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, für die ein internationales Team Fundstücke von 40 Orten von Spanien bis Russland mit neuen Analysemethoden untersucht hat.

Sport
Sport
Borussia vor heißem Tanz in Sarajevo

Bei der Rückkehr auf die internationale Bühne erwartet Borussia Mönchengladbach einen heißen Tanz. Im Playoff-Hinspiel zur Europa League muss der Bundesliga-Sechste beim FK Sarajevo mit einer hitzigen Atmosphäre und einem hochmotivierten Gegner rechnen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Air Berlin verbessert Ergebnis

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin macht langsam wieder Boden gut. Erstmals seit fünf Jahren erzielte Deutschlands zweitgrößte Airline in einem zweiten Quartal einen Nettogewinn, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Robben brachten vor Kolumbus Tuberkulose nach Amerika

Seelöwen und Robben könnten die Tuberkulose schon hunderte Jahre vor der Ankunft von Christoph Kolumbus in der Neuen Welt nach Amerika gebracht haben.

Nachrichten-Ticker
Neandertaler und Mensch lebten tausende Jahre zeitgleich

Der Neandertaler ist einer neuen Studie zufolge früher ausgestorben als vielfach angenommen, lebte aber dennoch tausende von Jahren zeitgleich mit dem modernen Menschen auf der Erde.

Wirtschaft
Dax fällt leicht zurück

Der Dax hat nach seiner zweitägigen Erholungsphase am Mittwoch wieder leicht nachgegeben. Vor dem am Abend anstehenden Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed hätten Anleger zu mehr Vorsicht geneigt und Gewinne mitgenommen.

Ausgestorbene Frühmenschen
Ausgestorbene Frühmenschen
Auf den Spuren der letzten Neandertaler

Wann starben die Neandertaler in Europa aus? Über diese Frage rätseln Forscher schon lange. Hinweise liefert eine neue Studie: Wahrscheinlich lebten die letzten der Frühmenschen vor 39.000 Jahren.

Wirtschaft
Wirtschaft
Prognose: VW könnte bereits 2014 weltgrößter Autobauer werden

Volkswagen könnte laut einer aktuellen Prognose bereits im Gesamtjahr 2014 zum weltweit größten Autobauer aufsteigen. Im Kampf mit Toyota und General Motors habe VW derzeit die größte Dynamik.

Prognose für 2014
Prognose für 2014
Volkswagen könnte bald der größte Autobauer der Welt sein

Den Titel "Größter Autokonzern der Welt" würden sich viele Konzerne gerne auf die Fahne schreiben. 2013 durfte sich Toyota damit brüsten - dieses Jahr könnte er laut Prognosen an Volkswagen gehen.

Politik
Politik
Deutschland will Kurden im Irak mit Waffen ausrüsten

Die Bundesregierung ist schockiert über das grausame Vorgehen der islamistischen IS-Terroristen im Irak. Deswegen bricht sie jetzt mit dem Prinzip, keine Waffen in Krisengebiete zu liefern: Die Kurden im Irak sollen Waffen und Munition bekommen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Europa auf Wikipedia

Europa Europa ist das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse. Obwohl Europa geografisch gesehen ein Subkontinent ist, der mit Asien zusammen den Kontinent Eurasien bildet, wird es historisch und kulturell begründet meist als eigenständiger Kontinent betrachtet. Dies verweist darauf, dass sich der Begriff „Europa“ nicht in der geografischen Definition erschöpft, sondern sich auch auf historische, kulturelle, politische, wirtschaftliche, rechtliche und ideelle Aspekte bezieht.

mehr auf wikipedia.org